Beckhoff hat das Angebotsspektrum im Bereich der Automatisierung gewerblicher und öffentlicher Gebäude um die DALI-2-Lichtsteuerung TwinCAT 3 Lighting Solution (TF8050) erweitert. Damit lässt sich für jede Beleuchtungssituation in großen Bürogebäuden oder Fertigungshallen eine passende Lösung realisieren. Dazu gehört nicht nur ein umfassender, lückenloser Funktionsumfang, sondern auch die konsequente Vereinfachung aller Arbeitsschritte und Bedienoptionen.

ANZEIGE

Zudem ist die TwinCAT 3 Lighting Solution voll Web- und HTML-fähig, dezentral skalierbar sowie komfortabel über ein Panel und mobile Endgeräte wie z. B. Tablets bedienbar. Das breite Anwendungsspektrum umfasst bewegungs- und präsenzabhängige Beleuchtungssteuerung, tageslichtabhängige Lichtregelung, Lichtszenensteuerung sowie die Steuerung dynamischer Lichtverläufe in Anlehnung an den natürlichen Tageslichtverlauf für Konzepte des Human Centric Lighting (HCL).

Vielfältige Optionen

Hinzu kommt das Monitoring von Energie- und Zustandsdaten für eine optionale standortunabhängige Datenanalyse. Weiterhin wird die Arbeit dadurch erleichtert, dass keine Begrenzung der DALI-Linien vorliegt, eine DALI-Linien-übergreifende Gruppierung möglich ist und alle typischen Lichtregelungen verfügbar sind. Die Umsetzung von HCL unterstützt die TwinCAT 3 Lighting Solution insbesondere durch die integrierte Funktion der Farbtemperatureinstellung, eine frei einstellbare Verlaufskurve von Farbtemperatur und Dimmfunktion, die Beleuchtungssteuerung wahlweise per Start- /Stoppzeit oder Sonnenauf-/-untergang sowie die vollständige Unterstützung der DALI-DT8-Norm.

ANZEIGE

Die Anwendung der Lichtlösung wird zusätzlich vereinfacht durch die modulare und einfach skalierbare Hardware. Diese umfasst als fertig konfigurierte Plug-and-Play-Ausführung einen 7-Zoll-Multitouch-PanelPC CP6606 bzw. CP6706 oder einen Embedded-PC CX51x0 bzw. CX9020. Weiterhin zählt dazu die optimal an die jeweiligen Applikationsanforderungen anpassbare I/O-Ebene aus Buskopplern und Busklemmen.