Nach mehr als neun Jahren Firmenzugehörigkeit, davon acht als Geschäftsführer, verlässt Jürgen Kitz Esylux Deutschland im besten beidseitigen Einvernehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die alleinige Geschäftsführung liegt damit in den Händen von Mareks Peters, zugleich Chairman und CEO von Esylux International.

ANZEIGE

„Jürgen Kitz hat maßgeblich die positive Wahrnehmung der Marke Esylux auf dem deutschen Markt und die Entwicklung des Unternehmens in Deutschland geprägt“, so Peters. Für dieses Verdienst gebühre ihm Dank, für die kommenden beruflichen Aufgaben wünsche er ihm viel Erfolg.

Gemeinsame Geschäftsführung

Zukünftig wird Mareks Peters bei der Leitung von Esylux Deutschland von den beiden neuen Prokuristen des Unternehmens unterstützt, die gemeinsam die Geschäftsleitung bilden: Dirk Krüger, Vertriebsleiter Großhandel, und Bernd Rossow, Vertriebsleiter Großkunden- und Projektgeschäft.

ANZEIGE

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit zwei erfahrenen Führungskräften“, betont Peters. „Ihre langjährige Branchenkenntnis wird dazu beitragen, unsere deutschen Kunden für die Vorteile der Synergie aus Automation und Licht weiter zu begeistern.“

Rossow ist seit 1991 in verschiedenen Positionen für Esylux tätig. Krüger blickt auf mehr als 20 Jahre in leitenden Funktionen in der Beleuchtungsbranche zurück. 2018 übernahm er die Vertriebsleitung von Esylux Deutschland.