Für alle Fälle sicher

Kabelschutz

Mit dem Anspruch Anforderungen aus der Praxis aufzunehmen hat EMC sein Sortiment überarbeitet.

21. Oktober 2014

Die neuen Schutzschläuche mit und ohne Metallgeflecht erfüllen die verschiedensten Anforderungen in Industrie, im Maschinen- oder Schaltanlagebau. Eine gute Zug- und Reißfestigkeit ist ebenso gegeben wie eine sehr gute UV- und Ozon-Beständigkeit sowie, je nach Ausführung des Schutzschlauchs, eine hohe Chemikalienbeständigkeit und die Abdeckung extrem großer Temperaturbereiche.

Das Programm an Kabeldurchführungen ist mit Durchführungen mit innen liegender Membran, Knickschutz- und Langlochtüllen ebenfalls gewachsen. Entwickelt speziell für widrige Einsatzbedingungen wurde der neue Kabelbinder mit Doppel-Edelstahlzunge im Kopf. Für höchste Zuverlässigkeit sorgt der von beiden Seiten greifende Edelstahl-Zahn im Kopf des Kabelbinders, der bei Zuglast verankert.

Erschienen in Ausgabe: 06/2014