Fusion von Digitalstrom und One Smart Control

Das belgische Unternehmen One Smart Control baut seit seiner Gründung vor fünf Jahren auf der Technologie von Digitalstrom auf.

02. Oktober 2018
Adrian Obrist (li.), CEO der Digitalstrom AG und Bert de Haes (re.), CEO von One Smart Control. Bild: Digitalstrom
Bild 1: Fusion von Digitalstrom und One Smart Control (Adrian Obrist (li.), CEO der Digitalstrom AG und Bert de Haes (re.), CEO von One Smart Control. Bild: Digitalstrom )

Durch die Fusion wird diese langjährig bestehende Partnerschaft auf ein neues Level gehoben und die einzigartigen Stärken beider Unternehmen vereint: die etablierte und mehrfach ausgezeichnete Technologie von Digitalstrom mit der Vertriebsexzellenz von One Smart Control. Beide Unternehmen stärken damit ihre Position in den komplementären Kernmärkten Schweiz, Deutschland, Belgien, Niederlande, Dänemark, Finnland, Polen sowie der Türkei und der MEA-Region.

 

Die bestehende Angebote, Produkte und Services beider Unternehmen ergänzen sich, was einen attraktiven Mehrwert für die Kunden und Partner beider Unternehmen schafft. Gleichzeitig verbessert sich durch den Zusammenschluss die Ausgangsposition für die Entwicklung neuer, innovativer und attraktiver Anwendungen und Produkte für Kunden ebenso wie für Partner.