g+h Lesertest

Bosch. Volle Schlagkraft bei halber Größe. Das verspricht der GDR 10,8 V-LI Professional von Bosch. Er hat ein Drehmoment von 100 Nm bei Schraubanwendungen in Beton, Metall oder Holz; trotz kompakter Maße und geringen Gewichtes. g+h-Leser können das Gerät jetzt im Alltag testen.

16. November 2007

Der GDR 10,8 V-LI Professional vereint Kraft und Kompaktheit mit der Lithium- Ionen-Technologie und ist dabei nur halb so groß wie ein vergleichbarer Akku-Drehschlagschrauber. Mit ihm sind komfortables und sicheres Arbeiten bei harten Schraubfällen und in schwierigen Arbeitssituationen ab sofort möglich. Das Gerät meistert 80 Prozent aller gängigen Akku-Drehschlagschrauber-Anwendungen in Beton, Metall oder Holz spielend und ohne störende Rückdrehung ? dafür mit voller Schlagkraft. Dank seiner kompakten Maße passt der GDR 10,8 V-LI Professional in jede Hosentasche und liegt aufgrund seiner ergonomischen Form und einer Ausstattung mit Softgrip immer gut in der Hand. Weitere Geräte der innovativen 10,8-V-LI-Produktreihe von Bosch sind der Akku-Winkelschrauber GWI 10,8 V-LI Professional sowie eine neue Generation des bereits etablierten Akku-Schraubers GSR 10,8 V-LI Professional.

Schlagkräftige Argumente: Dank seines kraftvollen 100-Nm-Drehmoments und einer Nennschlagzahl von 3.000 Schlägen pro Minute eignet sich der GDR 10,8 V-LI Professional besonders für das Verarbeiten von Schrauben mit kleineren bis mittleren Durchmessern. So überzeugt der innovative Drehschlagschrauber gerade bei der Verarbeitung von zum Beispiel Betonschrauben bis 6 Millimeter oder von selbstschneidenden Metallschrauben von 4,8 x 5 Millimeter in Blech durch seine Kraft und den schnellen Arbeitsfortschritt. Aber auch beim Bohren und Schrauben in Holz und bei kleinen Schraubdurchmessern bis 3,5 Millimeter zeichnet sich das kompakte Gerät durch seinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber vergleichbaren Produkten aus. Für einen schnellen und einfachen Werkzeugwechsel sorgt sein ¼-Zoll-Hex-Schaft. Der integrierte Beleuchtungsring mit drei LEDs leuchtet den Arbeitsbereich optimal aus ? vor allem bei Anwendungen an dunklen Stellen. Zudem hat die Lithium-Ionen Technologie von Bosch eine 400 Prozent längere Akku-Lebensdauer. Wie alle professionellen blauen 10,8- Volt-Geräte holt auch der GDR 10,8 V-LI Professional seine Kraft aus den innovativen Lithium-Ionen-Akkus. Diese halten bis zu viermal länger als vergleichbare Akkus anderer Hersteller. Möglich macht das die Bosch Electronic Cell Protection (ECP). Damit wird der Akku vor Überlastung, Tiefentladung und Überhitzung sicher geschützt. Zudem sorgt ein besonderes Wärmemanagement, das Bosch Heat Conductive Housing (HCH), mit einem speziellen Gehäuse für eine optimale Wärmeabstrahlung. Dies schützt die Akku-Zellen vor zu hoher Erwärmung und verlängert somit ihre Lebensdauer. Dank der Bosch Hyper-Charge-Ladetechnologie sind 10,8-V-Lithium-Ionen-Akkus bereits nach 15 Minuten zu 70 Prozent geladen. Ein Memory-Effekt bleibt dabei aus und die Akkus sind auch nach Monaten des Nicht-Gebrauchs voll einsatzbereit. Extrem robust sind die Lithium- Ionen-Akkugeräte durch das spezielle Dura-Shield-Gehäuse. Selbst einen Sturz aus zwei Metern Höhe überstehen die Geräte voll funktionsfähig. Außerdem gibt es volle Leistung von der ersten bis zur letzten Schraube.

Wie wichtig ist Ergonomie für den Profi? Dazu gibt es eine aktuelle Bosch-Studie: Elektrowerkzeuge, die auch in schwierigen Arbeitssituationen komfortables und sicheres Arbeiten ermöglichen, stehen bei Profi-Handwerkern hoch im Kurs ? so lautet das Ergebnis der besagten Studie zum Thema Ergonomie.

Die repräsentative Umfrage unter Handwerkern der Holz bearbeitenden Gewerke, unter Sanitär- und Heizungsinstallateuren und Elektroinstallateuren zeigt gleichzeitig auch einen neuen Trend hin zu leistungsstarken aber dennoch handlichen Akku-Geräten beziehungsweise Akku-Bohrschraubern auf. So haben im Vergleich zum Jahr 2003 insbesondere die Produktmerkmale Handlichkeit, Geräte- Balance und Gewicht bei Profis erheblich an Bedeutung zugenommen. Da die Akkuschrauber eines der am stärksten wachsenden Produktsegmente innerhalb der Elektrowerkzeuge sind, bietet Bosch Profis jetzt die trendgerechte Weltneuheit in diesem Bereich. Der zum g+h Lesertest ausgeschriebene GDR 10,8 V-LI Professional ist der kompakteste Akku-Drehschlagschrauber der Welt. Er vereint Kraft und Kompaktheit mit der innovativen Bosch Lithium-Ionen-Technologie und ist dabei nur halb so groß wie ein vergleichbarer Akku-Drehschlagschrauber. Mit ihm ist komfortables und sicheres Arbeiten selbst bei harten Schraubfällen und in schwierigen Arbeitssituationen möglich. Ein Wort noch zum praktischen GWI 10,8 V-LI Professional. Wenn es mal wieder eng wird, ist er ein idealer Partner für Verschraubungen im schwer zugänglichen Arbeitsbereich. Denn der Winkelspezialist verfügt mit nur 9,5 Zentimetern über den kürzesten und bis zu 90° beweglichen Kopf. Sein Gehäuse ist ergonomisch geformt und so robust, dass es selbst Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe funktionsfähig übersteht. Trotz seiner Robustheit bringt er lediglich 1,1 Kilogramm auf die Waage. Seine Geschwindigkeit kann von 0 bis 585 Umdrehungen pro Minute variieren und mit den acht Drehmomentstufen bewältigt er mühelos Verschraubungen in unterschiedlichste Materialien, wie zum Beispiel bis zu 5 x 50 Millimeter Schrauben in Weichholz.

GDR 10,8 V-LI PROFESSIONALGerätekennwerte

Länge (mm) 166

Höhe (mm) 170

Gewicht (kg) 1

Leerlaufdrehzahl (min-1) 0/1.800

Nennschlagzahl (min-1) 3.000

Drehmoment max. harter Schraubfall (Nm) 100

max. Schraubendurchmesser (mm) M12

max. Bohrdurchmesser Holz (mm) 10

max. Bohrdurchmesser Metall (mm) 8

Erschienen in Ausgabe: 07/2007