Ganzheitlich vernetzt

Smart Home

Das System von Digitalstrom vernetzt alle Geräte, Taster und gesteckte Leuchten unterschiedlichster Hersteller einfach über die bestehenden Stromleitungen.

05. Mai 2014

So entsteht die Einbindung moderner LED-Technik, eine intelligente Vernetzung der Heizung, die Verknüpfung mit neuen Services, wie zum Beispiel einem europaweit verfügbaren Wetterdienst, sowie die Integration von IP-Geräten in das Smart Home. Dazu werden alle elektrischen Geräte im Haus mit einer intelligenten Lüsterklemme ausgestattet, die durch einen eingebauten Hochvoltchip nicht nur schalten und dimmen, sondern auch Strom messen, über die Stromleitung kommunizieren und kleine Programme ablaufen lassen kann. Mit offenen Schnittstellen werden beliebige Anwendungen, Dienstleistungen und Services eingebunden.

www.digitalstrom.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2014