Gewinner in der Arbeitskleidung

Vor dem Hintergrund einer kürzlich durchgeführten, umfassenden Analyse des Marktes für Arbeitskleidung wurde Mascot in London der 2017 European Product Leadership Award verliehen.

30. Oktober 2017
Frost & Sullivan bescheinigt Mascot dadurch, dass das Unternehmen seit nunmehr über zehn Jahren im Bereich Produktqualität führend auf dem Markt für Arbeitskleidung ist. Bild: Mascot
Bild 1: Gewinner in der Arbeitskleidung (Frost & Sullivan bescheinigt Mascot dadurch, dass das Unternehmen seit nunmehr über zehn Jahren im Bereich Produktqualität führend auf dem Markt für Arbeitskleidung ist. Bild: Mascot )

Die Auszeichnung wurde durch das renommierte Marktanalyseunternehmen Frost & Sullivan vergeben und ist Beleg für Mascots Fähigkeit stets für die Zielgruppe relevante und qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen zu liefern. Dies geht aus Frost & Sullivans Analyse hervor, in der als aktuellstes Beispiel die vor kurzem lancierte Arbeitskleidungskollektion Mascot Advanced hervorgehoben wird.

 

Beschäftigte auf dem Bau, im Handwerk und in der Industrie stellen hohe Anforderungen an ihre Arbeitskleidung. Genau in diesem Bereich gelingt es Mascot, laut der Analyse, einen Unterschied zu machen. Das Unternehmen kennt die hohen Ansprüche der Träger von Arbeitskleidung, schließlich werden neue Produkte - getreu der Unternehmensphilosophie tested to work - stets nahe am Markt bei realen Bedingungen und unter enger Einbeziehung der Zielgruppe entwickelt.

 

Diese Methode bewerkstelligt, nach der sämtliche Produkte vor, während und nach der Produktion gründliche Qualitätskontrollen durchlaufen. Mascots Produkte werden überwiegend in eigenen, CSR-zertifizierten Produktionsstätten in Vietnam und Laos gefertigt. Alleine am Produktionsstandort Vietnam sind 70 Mitarbeiter ausschließlich mit der Qualitätskontrolle der Produkte beschäftigt. Die Produktion in Eigenregie und mit europäischer Leitung wirkt sich dabei nicht nur positiv auf die Sicherung der Produktqualität aus. Sie gibt dem Kunden zudem die Möglichkeit mit Mascot nicht nur eine qualitätsbewusste, sondern auch eine sozial verantwortliche Wahl bei der Beschaffung von Arbeitskleidung zu treffen.

 

Genau dies sei laut Frost & Sullivan wiederum ein wichtiges Erfolgskriterium, da Servicelösungen, effiziente Logistik und verlässliche Lieferung für Kunden ebenso entscheidend seien. Auch hier ist Mascot führend am Markt für Arbeitskleidung, unter anderem mit seinen mehrfach ausgezeichneten E-Handles-Lösungen für Vertriebspartner und Endkunden.