Geze feiert

Anlässlich des 150-jährigen Firmenbestehens verhüllt Geze die Fassade des Firmengebäudes – ein spektakulärer Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die maßgeblichen Anteil am Erfolg des Unternehmens haben.

02. August 2013

Ist von verhüllten Gebäuden die Rede, denkt man zunächst an das Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude, das für seine spektakulären Verhüllungsaktionen berühmt wurde. Für ein neu verhülltes Gebäude in Leonberg ist jedoch kein Künstler verantwortlich, sondern das Unternehmen Geze.

Anlässlich des 150-jährigen Firmenjubiläums, das Geze in diesem Jahr feiert, ließ das Familienunternehmen die Fassade des Verwaltungsgebäudes am Firmensitz in Leonberg mit einem Großbanner umhüllen. Darauf zu sehen: Das Jubiläumsmotto „Geze bewegt seit 1863“, hinterlegt mit Fotos der rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der weltweiten Standorte. Das Banner mit einer Gesamtfläche von über 400 Quadratmetern kann bis Ende des Jubiläumsjahres an dem Verwaltungsgebäude bestaunt werden.

Mit dieser Aktion möchte sich Geze bei seinen Beschäftigten für ihr Engagement und ihren Beitrag zum langjährigen Erfolg des Unternehmens bedanken. „Seit den Anfängen unseres Unternehmens vor 150 Jahren hat sich Geze kontinuierlich von einem kleinen Handwerksbetrieb zu einem weltweit führenden Anbieter von Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik entwickelt. Einen maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und mit unserem Banner den Einsatz eines jeden Einzelnen hervorheben“, so die geschäftsführende Gesellschafterin Brigitte Vöster-Alber.

Im Rahmen einer großen Jubiläumsfeier auf dem Firmengelände in Leonberg feiert das Unternehmen im September mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Familien, Kunden, Partnern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens den langjährigen Unternehmenserfolg. Unter dem Motto „Große Ideen bewegen die Welt – 150 Jahre Geze“ wird sich das Firmengelände in einen Themenpark verwandeln. Groß und Klein können sich in spannenden Erlebniswelten auf eine Zeitreise durch 150 „bewegte“ Geze-Jahre begeben.