Grüne Energie-Initiative

Objekte

International Airport, Athen.Suntech unterstützt die „Grüne Energie“-Initiative des internationalen Flughafens Athen mit einer 8,05 MW Solaranlage, die ein Drittel des jährlichen Energiebedarfs des Großflughafens abdecken wird.

02. November 2011

Die Anlage ist das weltweit größte Flughafen-Solarprojekt, es wurde von Suntechs Partner Biosar umgesetzt. Nach ihrer Fertigstellung Ende Juli 2011 wurde die Solaranlage mit einer offiziellen Eröffnungszeremonie eingeweiht. Athens International Airport (AIA) ist einer der meist frequentierten Flughäfen in Südeuropa. Er wurde 2001 erbaut, um den heute stillgelegten Flughafen Ellinikon zu ersetzen, und liegt etwa 20 Kilometer östlich vom Zentrum Athens, zwischen Markopoulo, Koropi, Spata und Loutsa.

Der AIA wurde so entworfen, dass er in den nächsten Jahren stetig erweitert und ausgebaut werden kann. Insgesamt sind sechs Phasen geplant. Die erste Bauphase erlaubte dem Flughafen bereits eine Kapazität von 16 Millionen Passagieren pro Jahr. Mittlerweile wurde die Zahl bereits auf 21 Millionen Passagiere erhöht. Mit der sechsten Phase wird der Flughafen 50 Millionen Passagiere pro Jahr befördern können. Der Flughafen kann 65 Starts und Landungen pro Stunde bzw. 600 pro Tag abwickeln.

Erschienen in Ausgabe: 07/2011