Gut gewappnet gegen Stromausfälle

Schneider Electric hat die Schaltleistung der Niederspannungs-Leistungsschalter Compact NSX erhöht. Sie stehen ab sofort in verschiedenen Baugrößen mit maximalen Betriebsströmen von 100 bis 630 Ampere zur Verfügung.

22. Februar 2013

Mit modernen Schutzfunktionen sorgen die Compact NSX-Geräte für die Sicherheit von Personen und Anlagen sowie für eine hohe Betriebskontinuität in Niederspannungsnetzen. Die Leistungsschalter sind speziell für den Schutz und eine hohe Ausfallsicherheit von Anwendungen mit hohem Energiebedarf entwickelt. Mit einem gesteigerten Schaltvermögen für Kurzschlussströme von bis zu 100 Kiloampere bei 690 Volt und von 200 Kiloampere bei 440 Volt setzen sie industrieweit Standards.

Die Compact NSX-Leistungsschalter besitzen eine hohe Widerstandsfähigkeit. Zudem bleiben sie nach drei Auslösevorgängen immer noch in Betrieb. Ihre integrierte Fernbetätigung garantiert, dass ein Stromkreis schnell wieder hergestellt werden kann. Unternehmen reduzieren so die Stillstandzeiten ihrer Anlagen und senken das Risiko von Ausfällen. Das macht sie über einen längeren Zeitraum zu einer kostengünstigen Alternative zu Hochleistungssicherungen.

Leistungsschalter vom Typ Compact NSX sind als Bestandteil kompletter vollständig integrierter 690 Volt-Stromverteilungslösung erhältlich, die außerdem offene Leistungsschutzschalter des Typs Masterpact sowie Schaltanlagen des Typs Okken oder Blokset umfassen.

www.schneider-electric.com