Heizkosten automatisch senken

Die Heizsaison hat begonnen. Damit aber der Gedanke an die Heizkosten nicht zum großen Zittern führt, gilt es energiesparend zu heizen und Energieverluste zu vermeiden. Am besten geht das automatisch, ohne dass die Bewohner regulierend eingreifen müssen. Beispielsweise mit der Haussteuerung Home-Pilot von Rademacher.

30. November 2013

„Ob Licht, Rollläden, Elektrogeräte oder die Heizung – einmal eingestellt, denkt der Home-Pilot an alles, ganz nach den individuellen Wünschen der Bewohner“, so Peggy Losen von Rademacher. Der Home-Pilot ist eine kleine Box, die einfach auf das bereits im Haus oder der Wohnung vorhandene Lan oder W-Lan-Netz aufgesetzt wird und als Zentrale alle gewünschten Funktionen automatisch über ein gesichertes Funknetzwerk steuert.

Über einen speziellen USB-Stick, der in den USB-Port des Home-Pilots gesteckt wird, wird auch der elektronische Heizkörperstellantrieb in das System integriert. Das ermöglicht, die Heizung bei Abwesenheit im Energiesparmodus laufen zu lassen. Befinden sich die Bewohner auf dem Heimweg, können die Wohnräume schon von unterwegs per Smartphone oder Tablet auf Wohlfühltemperatur erwärmt werden. Dass der eingegebene Befehl ausgeführt wurde, bestätigt das bi-direktionale Funksystem zuverlässig.

Die neue Home-Pilot-Funktion macht auch das Aufstehen in der kalten Jahreszeit angenehmer: Dank Voreinstellung ist das Badezimmer morgens bereits angenehm warm, ohne dass die Heizung die ganze Nacht lang laufen musste. So funktioniert es: Ein elektronisches Heizkörperthermostat tauscht alle fünf Minuten über Funk die Soll- und Ist-Temperatur mit dem Home-Pilot aus. Sein Einstellbereich beträgt vier bis 28 Grad Celsius, dabei sind beliebig viele Absenkphasen problemlos möglich.

Bei Bedarf lässt sich der Thermostat über drei Tasten direkt am Gerät jederzeit auch manuell bedienen. Ein störungsfreier Betrieb ist jederzeit garantiert, denn ein niedriger Batteriestatus wird durch eine Warnmeldung auf dem Display rechtzeitig angezeigt. Und sinkt die Temperatur in nur wenig beheizten Räumen oder bei Abwesenheit einmal unter den kritischen Wert, sorgt der Home-Pilot im Einsatzbereich für zuverlässigen Frostschutz, indem er die Heizung hochfährt.