Zwischen der Fahrbahn und den über 200 m hohen Pfeilern sind 37.000 km Kabel gespannt. Laut Prognose werden jährlich 24 Millionen Fahrzeuge die neue Brücke überqueren. Die Beleuchtung sollte unter Berücksichtigung der Energieeffizienz den Baustil der Brücke unterstreichen.

ANZEIGE

Technologie und Leuchten wurden sorgfältig für die unterschiedlichen spezifischen Funktionen ausgewählt. Spezielle Linsen und präzise Fokussierung sorgen dabei für maximale Effektivität und die Vermeidung von Streu- und Blendlicht.

Altis-Fluter beleuchten die Pfeiler und heben nachts die Architektur hervor. Die Leuchten umfassen eine patentierte Optik mit einzigartigen Fotometriewerten und setzen die drei Pfeiler mit einer vertikalen Beleuchtung ins rechte Licht.

ANZEIGE

www.thornlighting.com