Im Zusammenspiel mit weiteren eingebundenen Aktoren verschiedenster Hersteller der Gebäudeautomation trägt das Produkt zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs bei. Trotz einer Aufbauhöhe von nur vier Millimeter registriert die Retina-Linse mit hexagonaler Fresnel-Struktur die Anwesenheit von Personen im Raum und ermöglicht eine raumtypische quadratische Erfassung. Seinen idealen Einsatzort findet der Melder in Büroräumen zur Überwachung einzelner Arbeitsbereiche. Der echte Präsenzbereich beträgt dabei 16 Quadratmeter. Er verfügt über intelligente Funktionen wie eine Dämmerungsschwelle sowie einen Teach-Modus zur Speicherung der Umgebungshelligkeit. Alle Einstellungen lassen sich über ETS, Fernbedienung oder den KNX-Bus leicht konfigurieren und einfach ändern.

ANZEIGE

www.steinel-professional.de