Hohe Energieeffizienz, stabiles Aluminiumgehäuse

Feature

Feuchtraumbeleuchtung.

08. Oktober 2018
© Ledaxo
Bild 1: Hohe Energieeffizienz, stabiles Aluminiumgehäuse (© Ledaxo)

Ledaxo hat sein Portfolio an Feuchtraumleuchten um das energieeffiziente Modell FL-11 erweitert. Die Systemleistung der neuen Leuchte beträgt 150 Lumen pro Watt und lässt sich über einen DIP-Schalter am Netzteil in einem Leistungsbereich von 3.000 Lumen bis 9.450 Lumen stufenweise einstellen. Da sich die Metall-Endkappen der Leuchte ohne Werkzeug öffnen lassen, können Elektroinstallateure sowohl die Montage als auch die Einstellungen am DIP-Schalter schnell und einfach vornehmen.

Das geradlinige, reinigungsfreundliche Gehäuse, entspricht der Schutzart IP 65 und ist somit staubdicht und beständig gegen Strahlwasser. Ledaxo bietet die Industrieleuchte in Längen von 1,25 Meter und 1,55 Meter an.  Die Leuchte ist flexibel für die Einzel- und Reihenmontage einsetzbar und eignet sich neben der Decken- oder Wandmontage auch zur Abhängung mittels Stahlseil oder Kette.

Optional ist die FL-11 auch mit einer Dali-Schnittstelle zur softwaregestützten Lichtsteuerung sowie einem PIR-Bewegungssensor erhältlich. Somit bietet sich für die neue Leuchte ein breites Einsatzspektrum, von Fertigungs- und Logistikhallen, Werkstätten, Parkhäusern, Tiefgaragen und Waschhallen bis hin zu innen oder außen liegenden Gängen oder Zufahrten.

www.ledaxo.de 

Erschienen in Ausgabe: 06/2018