Hybrid-Melder

Hekatron präsentiert ersten selbstparametrierenden Brandmelder

21. Februar 2007

Der SecuriStar H ist der erste Brandmelder, der nach der Installation nicht mehr aufwändig parametriert werden muss, sondern sich mit der innovativen Cubus Nivellierung permanent und völlig selbständig seiner Umgebung anpasst. Er ist ab sofort in drei Versionen erhältlich: als Universal-Wärmemelder, als Optischen Streulichtmelder und als Mehrfach-Sensor-Brandmelder.

Das Gerät misst permanent seine Umgebungsparameter wie z. B. die absolute Temperatur, den relativen Temperaturanstieg und die Lufttrübung. Daraus ermittelt er für jeden Einsatzort die optimale Empfindlichkeit und stellt sich entsprechend ein - kostenintensive Fehlauslösungen werden so effektiv vermieden, eine wesentlich erhöhte Sicherheit ist die Folge. Der SecuriStar H detektiert Rauch und Wärme mit einer Physik, wobei beide Profile getrennt parametrierbar bleiben.