HyLOG

Österreichischer Solarpreis 2007 für Fronius-Projekt

08. November 2007

Die Vergabe des Österreichischen Solarpreises erfolgt jährlich an herausragende zukunftsweisende Aktivitäten zur Anwendung Erneuerbarer Energien.

Ausgezeichnet in der Kategorie „Industrielle, kommerzielle Betriebe / Unternehmen“ wurde dieses Jahr das Projekt „HyLOG“ (Hydrogen powered Logistic System) von Fronius, in dessen Zentrum die „Fronius Energiezelle“ steht.

Ziel dieses Vorhabens ist die Realisierung einer emissionsfreien und effizienteren innerbetrieblichen Logistik in einem realen industriellen Anwendungsumfeld - in diesem Fall am Fronius Systemstandort Sattledt (OÖ). Das Projekt wird im Rahmen des „A3 Technologieprogrammes“ des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert und in Zusammenarbeit mit Partnern durchgeführt.