Iconic Award geht nach Österreich

Iconic Award geht in der Kategorie „Interior“ an das Innovationszentrum Hofer Alpha Retail Network.

12. September 2019
Iconic Award geht nach Österreich
Die imposante Aula dient auch als weitläufige, interaktive Begegnungszone. (Bild: ATP/Pierer)

Mit der neuen 23.000 m² großen Innovationshalle realisierte der Handelsriese Hofer seine Zukunftsinitiative „Alpha Retail Network“: Es entstand ein unkonventioneller Arbeitsraum, in dem sich kreative Ideen entfalten und neue Kooperationen entstehen können.

Nach dem „Activity-Based-Working“-Prinzip wählen Mitarbeiter von Hofer, Start-ups sowie Studierende der FH Oberösterreich je nach Aufgabe oder Tätigkeit den jeweils passenden Arbeitsplatz in unterschiedlichem Ambiente.

Visionär, innovativ, nachhaltig

ATP begleitete dieses Projekt als Integraler Planer über alle Planungsphasen und zeichnete auch für das Farb- und Materialkonzept, die Möblierung und die Objektüberwachung verantwortlich.

Der Iconic Award prämiert visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen Inszenierung und dem Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

Schlagworte