Im Glasfaser-Zeitalter

R&M sieht „Fiber To The Home“ als den „Massenmarkt von morgen“

17. Juli 2009

Laut der Schweizer Verkabelungsspezialistin Reichle & De-Massari steht Europa an der Schwelle zum Glasfaser-Zeitalter: „Das Jahr 2009 markiert den Beginn einer neuen Ära“ stellt R&M fest. Zahlreiche Netzbetreiber, Stadtwerke und Kommunen haben in den vergangenen Monaten eine Investitionswelle ins Rollen gebracht. Der wachsende Internet-Datenverkehr, neue Onlinedienste und multi-mediale Angebote erfordern immer mehr Bandbreite und bessere Übertragungstechnik. Die Lösung, die viele Standorte anstreben, heißt FTTH oder Fiber To The Home, worunter man die Versorgung von der Zentrale bis zur Wohnung durch Glasfaser versteht.