Im Vordergrund steht die Praxis

Automatisierungstechnik

Automatisierungstreff. Im Fokus der erfolgreichen Veranstaltung steht, neben 35 Workshops, das Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0, das nachvollziehbare, konkrete Aufgabenstellungen und Lösungswege mit I4.0- und IIoT-Funktionalität aufzeigt.

06. Februar 2018
© Strobl GmbH
Bild 1: Im Vordergrund steht die Praxis (© Strobl GmbH )

Ziel der Veranstaltung vom 10. bis 12. April 2018 ist es, dass Anwender vor allem aus dem Maschinen- und Anlagenbau Lösungen für Automatisierungssysteme und Industrial-IT finden, die zur Erhöhung der Produktionseffizienz beitragen. Schwerpunkt bildet dabei die digitale Transformation im industriellen Umfeld.

„Die Besonderheit unseres Automatisierungstreffs ist die Kombination aus Workshops rund um die Themen ‚IT & Automation‘, Trend-Sessions sowie dem Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0“, betont Sybille Strobl, Geschäftsführerin des Veranstalters Strobl GmbH. Mehr als 50 Unternehmen werden ihre Lösungen auf dem Automatisierungstreff zeigen.

Ganzheitlicher Ansatz

Letztes Jahr startete erstmals der Marktplatz Industrie 4.0, auf dem verschiedene Unternehmen ihre konkreten Use Cases präsentiert haben. Er ermöglicht es, den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT zu verstehen und den Wert des Ganzen zu erkennen. Nur durch das nahtlose Zusammenspiel von allen Ressourcen einer Fabrik vom kleinen Sensor bis zur Management-Software wird die Grundlage für eine signifikant höhere Wertschöpfung erreicht. Der Marktplatz basiert auf einem applikationsbezogenen Konzept.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind weiterhin die praxisorientierten Anwender-Workshops, die an allen drei Tagen stattfinden. Die Teilnehmer können selbst ‚Hand anlegen‘ und einen tiefen Einblick u¨ber den Einsatz von Produkten, Systemen und Methoden erhalten.

Erschienen in Ausgabe: 01/2018