18. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Sie überwinden die Entfernung im Quadrat


Mit den neuen Stella Strahlern, Flutern und Wandflutern verschiebt Erco die Grenzen des Machbaren wieder ein Stückchen weiter: Sie sind besonders lichtstarke, effiziente und zugleich präzise Werkzeuge für die Architekturbeleuchtung, die mit ihrer Leistung auch große Distanzen und extreme Deckenhöhen mit Leichtigkeit bewältigen.

Der Name Stella steht im Erco Programm für solche leistungsfähigen Strahler, Fluter und Wandfluter zur Montage an Stromschienen. Die neue Produktfamilie bringt die bewährte Erco Leuchtensystematik mit ihren sieben differenzierten Lichtverteilungen aus LED-Projektionsoptiken auf ein für Innenraumleuchten neues Leistungsniveau: Mit Lichtströmen von bis zu 9840 Lumen erreichen Stella Strahler Größenordnungen, die in der Vergangenheit 150W-Halogenmetalldampflampen vorbehalten waren – benötigen dafür aber weniger als die Hälfte an Energie. Dabei vertrauen die Lüdenscheider Entwickler auf ihre Erfahrung in Sachen wartungsfreien LED-Thermomanagements. Der flache, rückseitig gerippte Leuchtenkopf aus Aluminium-Druckguss dient zur passiven Kühlung der LED-Platinen. Gesunde thermische Bedingungen sorgen für eine lange Lebensdauer ganz ohne Lüfter, was eine potentielle Geräusch- und Störungsquelle eliminiert. Das technisch-neutrale Design der Leuchten fügt sich als funktionales Detail in jede Art von Architektur.

 

Im Detail umfasst die Stella Familie zwei Baugrößen und mehrere Leistungsstufen, sodass sich praxisgerechte Abstufungen im Lichtstrom ergeben. Das Feintuning erfolgt entweder über die Potentiometer am separaten Betriebsgerätegehäuse, über Phasendimmung des Stromkreises oder digital, via optionaler DALI Schnittstelle. Als Lichtverteilungen stehen Strahler von narrow spot (Ausstrahlungswinkel ca. 5°) über spot (Ausstrahlungswinkel ca. 15°) bis flood (Ausstrahlungswinkel ca. 30°), Fluter von wide flood (Ausstrahlungswinkel ca. 50°) bis extra wide flood (Ausstrahlungswinkel ca. 85°) sowie oval flood (Ausstrahlungswinkel ca. 60°x15°) und die asymmetrische Wallwash-Charakteristik zur Verfügung. Damit eignet sich Stella nicht nur dafür, Objekte wie Skulpturen oder Fahrzeuge aus großer Höhe markant und brillant zu akzentuieren, sondern auch zur effizienten, flutenden Beleuchtung ganzer Raumzonen mit nur wenigen Leuchten sowie zur gleichmäßigen vertikalen Beleuchtung selbst sehr hoher Wände.

 

Als zusätzliche Gestaltungsdimension in der Erco Leuchtensystematik kommt auch bei Stella die erweiterte Auswahl von LED-Spektren neu hinzu: Neben Warmweiß 3000K steht auf Wunsch jetzt auch Warmweiß 2700K zur Verfügung; bei Neutralweiß 4000K hat der Planer die Wahl zwischen der besonders effizienten Ausführung mit extrem hoher Lichtausbeute und dem Farbwiedergabeindex Ra?80 oder der Option auf eine besonders gute Farbwiedergabe mit Ra?90. In der Summe ihrer Merkmale bildet die Stella Familie damit einen ebenso leistungsstarken wie vielseitigen Werkzeugkasten für die kreative Gestaltung mit Licht: Für hohe Räume – und für hohe Ansprüche.

 

www.erco.com

Datum:
05.06.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Erco GmbH
1 Unternehmens-Katalog:



8 interessante Videos:
  • Sanierung von L..
  • Verbatim LED La..
  • DL 10. LED-Auße..
  • Leuchtenkonfigu..
  • Verbatim LED La..
  • The Luxa S180 B..
  • ThermoX-LED-Pro..
  • Osram Lichtwelt

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kompakte Effizienz- und Komfort-Booster

Kompakte Effizienz- und Komfort-Booster

Die kompakten Schaltsensoren smart Switch HF 5DP f und HF 5DP S f haben einen weiten Erfassungsbereich und brauchen als Einbaugeräte nur wenig Platz in der Leuchte. » weiterlesen
Alt raus – neu rein

Alt raus – neu rein

Steinel. Mit der LED-Sensor-Wannenleuchte RS Pro Connect 5100 LED ist eine alte Wannenleuchte im Handumdrehen durch eine energieeffiziente Lichtlösung mit hohem Bedienkomfort ersetzt. Die bestehende Verkabelung sowie vorhandene Bohrlöcher der Altleuchten können für die Neuinstallation genutzt werden. » weiterlesen
Mit Spitzeneffizienz

Mit Spitzeneffizienz

Tridonics siebte Generation der SLE ADV-Module profitiert von einem Chip-Upgrade, das zu noch höherer Effizienz, längerer Lebensdauer und verbessertem Thermomanagement führt – bei exzellenter Farbwiedergabe. Die Module sind mit Lichtaustrittsflächen von 9 bis 15 mm erhältlich, 17- und 21-mm-Varianten folgen demnächst. » weiterlesen
Licht-Effizienz mit Wow-Effekt

Licht-Effizienz mit Wow-Effekt

Theben präsentiert die neuen LED-Leuchten the Leda D mit integriertem Bewegungsmelder zur automatischen und energieeffizienten Beleuchtungssteuerung. Das attraktive Design mit Aluminiumgehäuse, zahlreiche Modellvarianten sowie die Vernetzbarkeit der Geräte über Funk setzen neue technische und optische Akzente im Außenbereich. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!



Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!