18. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Blickfang und „Drehpunkt“ im Foyer


Premium Objekte

ÖAMTC Mobilitätszentrum, Wien. Mobilität und Geschwindigkeit sind die Inspiration für die Architektur der neuen Zentrale des österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclubs, ÖAMTC. Der 76-Millionen-Euro-Neubau entstand an einer der wichtigsten Wiener Verkehrsachsen. Mobilität und Geschwindigkeit verbindet man auch mit den Dienstleistungen eines modernen Verkehrsklubs. An den Haupt- und Nebeneingängen verbinden Karusselltürsysteme von Geze Außen- und Innenwelt und bewahren die ästhetische Durchgängigkeit der Glasfassade. Einladend transparent wirkt die Drehtür mit fein gerahmten Trommelwänden und Türflügeln. Die Glaskanten werden durch dezente Aluminiumprofile abgedeckt. Die hochwertige Profilbearbeitung mit abgerundeten Kanten verleiht den Türflügeln Eleganz.

www.geze.de

Ausgabe:
g+h 04/2018
Unternehmen:
Bilder:
© Sigrid Rauchdobler für GEZE GmbH

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ästhetische Sicherheitslösung

Ästhetische Sicherheitslösung

Biblioteca Beghi, La Spezia. » weiterlesen
Ab, unter die Dusche

Ab, unter die Dusche

Fitnessstudio BOX1, Hamburg. » weiterlesen
Kultur für Kinder

Kultur für Kinder

Kindermuseum „Junges Schloss“ Stuttgart. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!



Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!