17. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Messe Frankfurt peilt 700 Millionen Euro Umsatz an


Nach einem sehr dynamischen ersten Geschäftshalbjahr sind auch die Prognosen für die zweite Jahreshälfte gut. Seit 2010 ist der Konzernumsatz der Messe Frankfurt um rund 50 Prozent von 448 Millionen Euro auf rund 669 Millionen Euro in 2017 gestiegen.

Der Jahresüberschuss beträgt rund 41 Millionen Euro, der zweitbeste Wert in der Unternehmensgeschichte. Das weltweite Netzwerk der Messe Frankfurt wurde mit einem neuen Standort in Großbritannien und einem weiteren in China auf 30 Tochtergesellschaften verdichtet. Sein Neugeschäft treibt das Unternehmen mit aktuell 25 Premieren gezielt voran. Das Unternehmen baut im Geschäftsfeld Fairs & Events seine Branchenexpertise in wichtigen Wachstumsregionen aus. In einem nicht immer einfachen Branchen- und Marktumfeld unterstützt die Messe Frankfurt ihre Kunden und investiert mit Erfolg in Weiter- und Neuentwicklungen. Die SPS IPC Drives wird weiter in Nürnberg veranstaltet.

 

Mit mittlerweile weltweit fünf Veranstaltungen besitzt das Unternehmen umfangreiche Expertise im Branchenumfeld Electronics & Automation Technologies. Die Leitmesse für Additive Manufacturing bzw. 3D Druck und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungsverfahren ist die Formnext. Sie hat sich innerhalb kurzer Zeit aus Sicht ihrer Branche zur Leitmesse entwickelt und wird im November erneut mit mehr Ausstellern und mehr Fläche an den Start gehen. Nach zwei Jahren Bauzeit geht im September mit der Automechanika das Großprojekt Halle 12 ans Netz und wird die Gesamtdienstleistung Messe am Standort Frankfurt weiter aufwerten. Die Messe Frankfurt ist jährlich Gastgeber für rund 240 Veranstaltungen.

 

Die Buchungslage im Geschäftsfeld Locations ist sehr erfreulich. In Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen habe man sich das Ziel gesetzt, Frankfurt weltweit noch stärker als internationalen Kongressstandort zu platzieren. So wird beispielsweise mit Eular 2020, dem Annual European Congress of Rheumatology, einer der sechs großen medizinischen Kongresse in Europa nach Frankfurt kommen. Erwartet werden rund 15.000 Teilnehmer. Die multifunktionale historische Festhalle wurde im Rahmen des Live Entertainment Award 2018 als „Halle des Jahres im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz“ ausgezeichnet. Weiterentwickeln will die Messe Frankfurt das Geschäftsfeld Services mit analogen und digitalen Angeboten.

 

www.messefrankfurt.com

Datum:
20.06.2018
Unternehmen:



7 interessante Videos:
  • Zukunft braucht..
  • Intelligente Ge..
  • Intelligente Ge..
  • Roger Netzwerki..
  • Gira Türkommuni..
  • Living Space
  • Das neue Gira I..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zutrittskontrollen im großen Umfang

Zutrittskontrollen im großen Umfang

Mit dem neuen Netzwerk-Tür-Controller Axis A1601 erhalten Unternehmen ab sofort die Möglichkeit, auch umfangreiche Installationen durchzuführen und Zutrittskontrollen im großen Umfang zu realisieren. So können eine erweiterte Anzahl an Türen in das System eingegliedert und Berechtigungsnachweise erstellt werden. » weiterlesen
Reibungslos wie erwartet

Reibungslos wie erwartet

Fränkische. Langfristige Sicherheit in der Netzwerkinstallation bietet das Datalight-System. In einem Haus aus den 80er-Jahren zeigt das Kombinationsrohr für optische Datennetzwerke und Energieversorgung seine Stärken in Nachrüstung und Neubau. » weiterlesen
Helligkeit für die IT

Helligkeit für die IT

Die LED-Leuchte für IT-Netzwerk- oder Serverschränke mit 600 Lumen Lichtleistung ist ab sofort erhältlich. Damit bietet Rittal neben dem Portfolio für Industrie-Schaltschränke nun auch die passende LED-Leuchte für IT-Racks an » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!