24. JANUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Allzeit gute Sicht für Sicherheitskameras


Osram Opto Semiconductors erweitert sein bewährtes Oslon Black Portfolio um eine Infrarot-LED mit engerem Abstrahlwinkel von ±25 Grad. Dank der neuen IRED SFH 4718A kommen Beleuchtungseinheiten für Kamerasysteme mit mittlerer Reichweite ohne Sekundäroptik aus.

Die Oslon Black Familie bietet nun eine große Bandbreite für verschiedenste Infrarotlicht-basierte Applikationen: Vier Leistungsklassen, drei Wellenlängen und drei Abstrahlwinkel. Mit seiner Oslon Black Baureihe bedient Osram Opto Semiconductors alle Arten von Infrarot-Beleuchtung. Eine wichtige Anwendung ist die Ausleuchtung von Arealen für Videoüberwachungs-Systeme mit infrarotem Licht. Beispiele dafür sind die Überwachung von öffentlichen Plätzen, Parkplätzen oder Firmengeländen, aber auch Museen oder Eingangsbereiche von Banken.

 

Eine infrarote Zusatzbeleuchtung stellt sicher, dass die Kamera unabhängig von den jeweils aktuellen Lichtverhältnissen Bilder mit hoher Qualität liefern kann. Darüber hinaus kann die IRED allerdings auch für Systeme zur automatischen Nummernschild-Erkennung von Fahrzeugen eingesetzt werden.

 

Im unteren Leistungsbereich kommt nun eine weitere Variante mit einem engeren Abstrahlwinkel von ±25 Grad auf den Markt. Vor allem für Kamerasysteme mit mittlerer Reichweite kann die Beleuchtungseinheit damit ohne zusätzliche Sekundäroptiken ausgelegt werden. Das Gesamtsystem wird so kompakter und kostengünstiger. Gleichzeitig kommt die SFH 4718A mit einer herausragenden Strahlstärke von 730 W/sr. Die IRED bietet bei 1 Ampere Strom eine optische Leistung von 0,8 W. Ihre Wellenlänge von 850 nm ist für Menschen kaum mehr wahrnehmbar, liegt aber noch sehr gut im Empfindlichkeitsbereich der Kamerasensoren.

 

www.osram.de

Datum:
08.08.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Osram
Bild: Osram



8 interessante Videos:
  • Verbatim LED La..
  • Rademacher Home..
  • Heute schon an ..
  • Kompaktes Bedie..
  • Hotel Adlon Kem..
  • Die neue Brandm..
  • Aquasit - die w..
  • Zukunftstrends ..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Robuste Lösung

Robuste Lösung

Signify hat sein neues Konzept für Philips GreenPower LED Toplighting Compact vorgestellt. Diese kompakte, passiv gekühlte LED-Gewächshausbeleuchtung gestattet den 1-zu-1-Austausch von Natriumdampf-Hochdrucklampen (HPS), weil sie nahtlos in die vorhandenen HPS-Anschlüsse und Gitterbinder-Konstruktionen passt. » weiterlesen
Zur Verbesserung der Sicherheit

Zur Verbesserung der Sicherheit

In Deutschland wurde im vergangenen Jahr die Anwendungsnorm DIN VDE 0100-420 verabschiedet, die die Installation von AFDDs in der elektrischen Installation bestimmter Gebäudetypen, einschließlich Kindergärten und Altenheimen, vorschreibt. » weiterlesen
Alleskönner für Industrie und Logistik

Alleskönner für Industrie und Logistik

Speziell zugeschnitten auf die Anforderungen besonders großer Hallen in Industrie und Logistik bietet Wasco das LED-Hallen-Lichtband „Indox“ an. Es schafft nicht nur eine gute Ausleuchtung bei minimalem Energieeinsatz, sondern ermöglicht auch eine effiziente und schnelle Umrüstung. Dank zahlreicher Konfigurationsmöglichkeiten und Varianten findet sich für jede Beleuchtungsanforderung eine passgenaue Lösung. » weiterlesen
Upgrade für Notlichtkomponenten

Upgrade für Notlichtkomponenten

Tridonic hat seine Notlicht-Betriebsgeräte weiterentwickelt: Die neue Generation EM converter-LED Basic MH/LiFePO4 im Low-Profile-Gehäuse unterstützt jetzt neben NiMH- auch LiFePO4-Akkus und arbeitet mit intelligenter Akkuverwaltung. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!