23. SEPTEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Komfortabler Zusatznutzen der Wärmepumpe


Außentemperaturen oberhalb von 30 Grad, kaum Abkühlung in der Nacht – ganz Deutschland stöhnt über die aktuelle Hitzewelle.

„Das muss nicht sein“, meint Henning Schulz, Haustechnikexperte von Stiebel Eltron: „Wärmepumpen-Heizungsanlagen können in Verbindung mit einer Fußbodenheizung auch die Kühlung der Räume übernehmen. Jeder, der sich aktuell Gedanken über ein neues Heizsystem macht, sollte diesen Zusatznutzen der Wärmepumpe auf jeden Fall berücksichtigen.“ Dabei ist diese Art der Kühlung im Vergleich zur klassischen Klimaanlage nicht nur äußerst effizient – sie ist auch noch komfortabler, denn es gibt keine Zugluft und keine Geräuschentwicklung.

 

Ob die Wärmepumpe Umweltenergie aus dem Erdreich oder der Umgebungsluft gewinnt – die Kühlfunktion kann grundsätzlich realisiert werden. Schulz: „Die Anlagen sind an kalten Tagen als normale Heizungen zu benutzen, wie jeder Gas- oder Ölkessel auch. Und im Sommer, wenn die Außentemperaturen steigen, können die Räume über die Wärmepumpenanlage gekühlt werden, indem ganz einfach kühles Wasser durch die Fußbodenheizung geleitet wird: Der Wärmeentzug aus dem Raum erfolgt dann über die Heizflächen, die in dieser Zeit besser als Kühlflächen bezeichnet werden sollten.“

„Die Kühlfunktion ist ein absoluter Komfortgewinn und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Diesen Mehrwert der Wärmepumpe zu nutzen, ist nicht nur komfortabel, sondern gleichzeitig auch noch hocheffizient und damit wirtschaftlich vernünftig“, so Henning Schulz.

 

www.stiebel-eltron.de

Datum:
31.08.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Stiebel Eltron



1 interessantes Video:
  • AEG Thermo Boden

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Beratung und Planung im Internet

Beratung und Planung im Internet

Einfach strukturiert, übersichtlich gestaltet, rundum informativ und mit einem großen Serviceangebot – so präsentiert sich eine neue Website von AEG Haustechnik. Endverbraucher werden verständlich und vollständig über die Heizmattensysteme und Fußbodentemperaturregler informiert. » weiterlesen
Bauhausstil mit Umweltwärme

Bauhausstil mit Umweltwärme

Dimplex - Stilistisch in der Tradition der Bauhaus-Schule errichtet, erfüllt das Gebäude modernste energetische Standards: eine Luft/Wasser-Wärmepumpe heizt das Architektenhaus zum Großteil mit der umgebenden Außenluft. » weiterlesen
Stecksystem für den Boden

Stecksystem für den Boden

Devi. - Bei der Entwicklung von Devidry wurden sehr hohe Ansprüche an Verlässlichkeit und Qualität gestellt. Dazu gehört auch die Erfüllung aller gesetzlichen Anforderungen und Standards. 10 g+h-Leser können sich jetzt im Rahmen unserer Lesertest-Reihe selbst davon überzeugen. » weiterlesen
Deutsche bauen auf Sonnenwärme

Deutsche bauen auf Sonnenwärme

Emnid-Umfrage im Auftrag von Solvis » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!