23. SEPTEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Abmanteln im Handumdrehen


Das innovative Abmantelungswerkzeug Twist-Cut trennt Wellrohre sicher ohne innenliegende Leitungen zu beschädigen und ohne scharfe Schnittkanten zu hinterlassen. Elektrische Leitungen lassen sich damit ohne Werkzeugwechsel präzise abisolieren. Die ergonomische Form des TwistCut stellt eine ermüdungsfreie Handhabung sicher.

Der Knipex Twist-Cut ermöglicht das einfache und sichere Trennen von Wellrohren mit Durchmessern von 16 bis 32 mm. Hierfür wird das Wellrohr in den entriegelten und geöffneten Twist-Cut eingelegt und unter leichtem Druck geschlossen. Anschließend wird mit dem Rohrschneider jeweils eine Drehung von gut neunzig Grad nach links und rechts ausgeführt. Die innen liegenden, geschützten Klingen mit verlässlicher Zwei-Seiten-Führung sorgen dafür, dass der Schnitt präzise auf der Welle des Rohrs ausgeführt wird. Diese Schnittposition vermeidet die Beschädigung von Kabeln, die bereits ins Wellrohr eingezogen sind.

 

Das handliche Werkzeug aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist leicht und durch das bionische Design in Bienenwabenstruktur sehr stabil. Seine ovale Gestalt liegt sowohl bei Rechts- als auch Linkshändern ergonomisch in der Hand. Weder beim geschlossenen noch beim geöffneten Twist-Cut besteht Verletzungsgefahr für den Benutzer. Die auf Wellrohrdurchmesser von 16 bis 32 mm optimierte Messerposition reduziert Fehlschnitte und Ausschuss und verhindert das Entstehen scharfer Kanten.

 

Dank der schlanken Bauform lassen sich auch schwer zugängliche Rohre präzise teilen. Im Gehäuse des Wellrohrscheiders sind zudem seitlich praktische Abisolierklingen-Paare für sechs Leiter-Querschnitte integriert, mit welchen sich Leiter von 0,2 bis 4,0 mm² Querschnitt ohne Werkzeugwechsel abisolieren lassen. Im Innengehäuse verfügt der klappbare Knipex Twist-Cut über eine Längenskala für millimetergenaues Abisolieren der Leiter.

 

www.knipex.de

Datum:
04.09.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Knipex
Bild: Knipex
2 Unternehmens-Videos:
  • Unternehmensvid..
  • Der Knipex 400e..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Das Wiha Zangen-Multitalent für einfache Kabelkonfektionierung

Das Wiha Zangen-Multitalent für einfache Kabelkonfektionierung

Wiha bietet mit seiner automatischen Abisolierzange ein Multifunktions-Werkzeug im Bereich der Kabelkonfektionierung. Mit dessen Einsatz soll Anwendern eine effizientere, sichere und ergonomische Durchführung typischer Aufgaben dieser Disziplin ermöglicht werden: dem Ablängen, Abmanteln und Abisolieren. » weiterlesen
Längenanschläge selbst in 3D nachproduzieren

Längenanschläge selbst in 3D nachproduzieren

Beim präzisen Abisolieren müssen Anwender verschiedene Details beachten. Eines davon: die nötige Abisolierlänge einer Leitung, die abisoliert werden soll. Jokari liefert zum Beispiel Automatik-Abisolierzangen und Entmanteler mit Längenanschlägen in verschiedenen Bandbreiten aus. » weiterlesen
Schienen und Kabelkanäle einfach zuschneiden und bearbeiten

Schienen und Kabelkanäle einfach zuschneiden und bearbeiten

Im Schaltanlagenbau ist trotz automatisierter Lösungen immer noch viel Handarbeit üblich: etwa beim Zuschneiden und Bearbeiten von Strom- und Tragschienen sowie Kabelkanälen. Um auch diese Arbeiten automatisiert oder teilautomatisiert erledigen zu können, bietet Rittal Automation Systems neue und weiterentwickelte Maschinen und Werkzeuge an. » weiterlesen
Die Revolution des Schraubendrehens

Die Revolution des Schraubendrehens

“Drive with speed, fix with feeling” - Nach dieser Devise verspricht speedE als weltweit erster E-Schraubendreher von Wiha Anwendern zukünftig eine Verdoppelung ihrer Arbeitsgeschwindigkeit. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!