23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Abmanteln im Handumdrehen


Das innovative Abmantelungswerkzeug Twist-Cut trennt Wellrohre sicher ohne innenliegende Leitungen zu beschädigen und ohne scharfe Schnittkanten zu hinterlassen. Elektrische Leitungen lassen sich damit ohne Werkzeugwechsel präzise abisolieren. Die ergonomische Form des TwistCut stellt eine ermüdungsfreie Handhabung sicher.

Der Knipex Twist-Cut ermöglicht das einfache und sichere Trennen von Wellrohren mit Durchmessern von 16 bis 32 mm. Hierfür wird das Wellrohr in den entriegelten und geöffneten Twist-Cut eingelegt und unter leichtem Druck geschlossen. Anschließend wird mit dem Rohrschneider jeweils eine Drehung von gut neunzig Grad nach links und rechts ausgeführt. Die innen liegenden, geschützten Klingen mit verlässlicher Zwei-Seiten-Führung sorgen dafür, dass der Schnitt präzise auf der Welle des Rohrs ausgeführt wird. Diese Schnittposition vermeidet die Beschädigung von Kabeln, die bereits ins Wellrohr eingezogen sind.

 

Das handliche Werkzeug aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist leicht und durch das bionische Design in Bienenwabenstruktur sehr stabil. Seine ovale Gestalt liegt sowohl bei Rechts- als auch Linkshändern ergonomisch in der Hand. Weder beim geschlossenen noch beim geöffneten Twist-Cut besteht Verletzungsgefahr für den Benutzer. Die auf Wellrohrdurchmesser von 16 bis 32 mm optimierte Messerposition reduziert Fehlschnitte und Ausschuss und verhindert das Entstehen scharfer Kanten.

 

Dank der schlanken Bauform lassen sich auch schwer zugängliche Rohre präzise teilen. Im Gehäuse des Wellrohrscheiders sind zudem seitlich praktische Abisolierklingen-Paare für sechs Leiter-Querschnitte integriert, mit welchen sich Leiter von 0,2 bis 4,0 mm² Querschnitt ohne Werkzeugwechsel abisolieren lassen. Im Innengehäuse verfügt der klappbare Knipex Twist-Cut über eine Längenskala für millimetergenaues Abisolieren der Leiter.

 

www.knipex.de

Datum:
04.09.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Knipex
Bild: Knipex
2 Unternehmens-Videos:
  • Unternehmensvid..
  • Der Knipex 400e..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Praxis-Test bestanden

Praxis-Test bestanden

Ganz im Zeichen der Kabelfreien Baustelle präsentierte sich der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller auf der Messe BAU in München. Die Kompatibilität des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS) konnten die Besucher live testen. » weiterlesen
Das Multitalent im Steuerungsbau

Das Multitalent im Steuerungsbau

Wer in Industrie und Handwerk im Schaltschrankbau arbeitet, kennt das Problem. Viele Steuerleitungen müssen bearbeitet und mit Aderendhülsen versehen werden. Dafür setzen Anwender meist Abisolierzange und Crimpzange ein – doch das ständige Wechseln, gerade in engen Arbeitsumgebungen, ist lästig und anstrengend. » weiterlesen
Der Alleskönner am Kabelende

Der Alleskönner am Kabelende

Die innovative Crimpzange Knipex Twistor16 ermöglicht es, Aderendhülsen aus beinahe jeder Arbeitsposition zu verpressen. Möglich machen das die rundum drehbaren Crimpbacken, die mit acht spürbaren Rastpositionen flexibel und sicher in der Handhabung sind. » weiterlesen
Effiziente Abisolierlösungen im Sicherheitsbereich

Effiziente Abisolierlösungen im Sicherheitsbereich

116.450: So viele Einbrüche gab es laut Polizeilicher Kriminalstatistik im vergangenen Jahr in Deutschland. Zum Vergleich: 2015 waren es noch 167.136 registrierte Einbrüche. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!