23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Neue Regionalvertriebsleitung


Seit 1. September 2018 ist Markus Pietta neuer Regionalvertriebsleiter bei der Finder GmbH und zeichnet für Vertriebsgebiete in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachen verantwortlich. Diese erstrecken sich von Osnabrück über Kassel, Gießen und Fulda sowie die Großräume Düsseldorf, Köln, Bonn, Aachen, Dortmund und Essen.

Zuvor war der 47-Jährige ebenfalls für den Hersteller von elektrotechnischen Komponenten aus Trebur-Astheim tätig: Rund zweieinhalb Jahre war er als Gebietsverkaufsleiter für den Geschäftsbereich Handel in Teilen von Hessen und NRW im Einsatz und beriet den Elektro-Fachgroßhandel sowie dessen Handwerkskunden zum umfassenden Produktportfolio von Finder.

 

Diese Aufgabe übernimmt nun die Handelsvertretung Carsten Jung System Vertrieb GmbH mit Sitz im sauerländischen Schalksmühle und einer langjährigen Vertriebserfahrung in der Branche und im dreistufigen Vertrieb.

 

www.finder.de

Datum:
12.09.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Finder GmbH
1 Unternehmens-Video:
  • Switch to the f..
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Tobias Weber folgt Uwe Kirchherr

Tobias Weber folgt Uwe Kirchherr

Tobias Weber ist Nachfolger des in den Ruhestand gehenden Uwe Kirchherr als Wal-raven-Gebietsverkaufsleiter Projektgeschäft Baden-Württemberg. » weiterlesen
Raumtemperatur-Regler für KNX

Raumtemperatur-Regler für KNX

Die schaltergroße Bedieneinheit wird vor Ort im Raum platziert. Der Regler sorgt automatisch für die gewünschte Raumtemperatur und ermöglicht individuelles Nachjustieren über Touch-Flächen. » weiterlesen
Neues bei f-tronic

Neues bei f-tronic

Seit dem 01. Januar 2019 besetzt Gerriet M. Bromkamp die Stelle als neuer Gebietsverkaufsleiter in Nordrhein-Westfalen für f-tronic. » weiterlesen
Für eine Glasfaserverkabelung ohne Spleißen

Für eine Glasfaserverkabelung ohne Spleißen

Mit dem neuen bidirektionalen Dialink FTTH-System (Fiber to the Home) von Diamond müssen Glasfasern nicht mehr gespleißt werden, können also ebenso einfach installiert werden wie Kupferkabel. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!