18. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Damit die Milch nicht sauer wird


Milch gehört Studien zufolge zu den am meisten verzehrten Lebensmitteln: Allein in Deutschland liegt der Pro-Kopf-Konsum von Frischmilcherzeugnissen bei 90 Kilogramm pro Jahr.

Das neue Deepfield Connect-Milchüberwachungssystem von Bosch unterstützt Milcherzeuger und Molkereien bei der Qualitätssicherung. Der Weg von der Kuh bis zum Verbraucher ist lang: In Tanks wird die Milch bis zu drei Tage gelagert ehe sie ins Kühlregal kommt oder weiterverarbeitet wird. Das ist mit hohen Risiken verbunden: Keimbelastung und saure Milch führen zu Ertragsverlusten für den Landwirt.

 

Der Sensor misst die Temperatur der Milch. Daraus lässt sich unter anderem ablesen, ob die Milch richtig gelagert wird: Ist das Rührwerk defekt, wird die Milch nicht mehr gleichmäßig gekühlt. Die Daten werden an die Bosch IoT Cloud gesendet, dort verarbeitet und direkt an das Smartphone des Milcherzeugers übertragen. Die App alarmiert den Landwirt, wenn die Kühlung ausfällt. So kann er rechtzeitig eingreifen, bevor die Milch sauer wird. Die Daten können mit Molkereien und Tankwagenfahrern geteilt werden. So erkennen sie auf einen Blick, ob die Qualität der Milch in Ordnung ist. Und noch einen Vorteil bringt das Milchüberwachungssystem mit sich: Es lässt sich in jedem Milchtank anbringen – unabhängig vom Modell, dem Hersteller oder dem Alter des Tanks. Damit lassen sich auch ältere Milchtanks mit geringen Investitionen auf den neuesten technischen Stand bringen.

www.bosch.com

Datum:
22.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Bosch
1 Unternehmens-Video:
  • RotoZip Spirals..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Vereinfacht das Inspektionsmanagement

Vereinfacht das Inspektionsmanagement

Flir gab diese Woche die Einführung von Flir In-Site, einer neuen mobilen App und Webportal-Anwendung bekannt, mit der sich Kunden- und Wärmebild-Inspektionsdaten an einem zentralen Ort mit einfachem Zugriff verwalten und teilen lassen. » weiterlesen
Schnell und einfach personalisieren

Schnell und einfach personalisieren

Philips Lighting gab bekannt, noch im Mai ein umfangreiches Update für seine Philips Hue App für iOS und Android-basierte Geräte herauszubringen. Dieses Update bietet den Konsumenten neben neuen Features auch Verbesserungen der bestehenden App-Funktionen, damit sie das Philips Hue Beleuchtungssystem für Wohnräume schnell und einfach personalisieren können. » weiterlesen
Inspirierend. Lebendig. Digital.

Inspirierend. Lebendig. Digital.

Aus den erneut mehreren tausend Bewerbungen, die sich in diesem Jahr für den Innovationspreis-IT 2018 beworben haben, hat es Ziemer mit seiner digitalen SCC-Gesamtlösung für das Elektrohandwerk zum 10. Male in Folge geschafft, auch 2018 mit dem Innovationspreis-IT 2018 der Initiative Mittelstand, ausgezeichnet zu werden. » weiterlesen
Zutrittskontrolle komfortabel vernetzt

Zutrittskontrolle komfortabel vernetzt

Heutige Zutrittskontrollsysteme müssen sowohl digital als auch physisch höchsten Sicherheitsstandards genügen. Gleichzeitig erwarten Nutzer eine Einbindung in Hausautomationssysteme sowie eine intuitive Bedienung per Web und App. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben