17. AUGUST 2018

zurück

kommentieren drucken  

Sicherheit auf dem neuesten Stand


Siemens hat neue Sockelhalterungen für Neozed-Sicherungen in ein- und dreipoliger Ausführung in den Baugrößen D01 und D02 entwickelt.

Die neuen Sockel aus temperaturfestem Kunststoff lösen die bestehenden Siemens-Geräte ab. Entwickelt wurden acht neue Varianten für Bemessungsströme von 16 A und 63 A. Die kompakten Geräte sind besonders bediensicher und lassen sich dank neuer Anschlussklemmen einfach im Verteilerkasten montieren. Erstmalig sind Geräte mit LED-Anzeige erhältlich, die eindeutig anzeigt, ob die Sicherung wegen Überlast oder Kurzschluss ausgelöst hat und die Sicherung erneuert werden muss.

 

Das Neozed-Sicherungssystem wird vorwiegend in der Verteilertechnik und in industriellen Schaltanlagen eingesetzt. Das System ist auch für die Hausinstallation zugelassen. Bei der Entwicklung der neuen Sicherungssockel standen die Sicherheit und eine leichte Montage im Vordergrund. Die neuen Sockel weisen einen hohen Berührungsschutz auf, da eine integrierte Kunststoffabdeckung die Anschlussklemmen schützt. Dies erleichtert zudem die Montage, da keine zusätzliche Berührungsschutzabdeckung montiert werden muss. Weiter wurden die Anschlussklemmen neu konzipiert und durch eine Doppelrahmenklemme für den Anschluss des Leiters und der Sammelschiene ersetzt. Dies ermöglicht auch den Anschluss von zwei Leitern.

www.siemens.com

Datum:
29.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Siemens



8 interessante Videos:
  • Verbatim LED La..
  • Sanierung von L..
  • Verbatim LED La..
  • Verbatim LED La..
  • Verbatim LED La..
  • Leuchtenkonfigu..
  • ThermoX-LED-Pro..
  • Sicherheit im S..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

LED von der Rolle

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann ohne Bedenken in Feuchträumen installiert werden, zum Beispiel in Badezimmern. Eine stabile Farbtemperatur ohne jede Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen Lichtbändern. » weiterlesen
Alain Ruen neuer Geschäftsführer von ETI Deutschland

Alain Ruen neuer Geschäftsführer von ETI Deutschland

Der 50-jährige Alain Ruen kennt die internationalen und nationalen Märkte und Zielgruppen bestens. Er war in den letzten 10 Jahren in ähnlicher Funktion bei einem namhaften Überspannungsschutzhersteller tätig. » weiterlesen
Allzeit gute Sicht für Sicherheitskameras

Allzeit gute Sicht für Sicherheitskameras

Osram Opto Semiconductors erweitert sein bewährtes Oslon Black Portfolio um eine Infrarot-LED mit engerem Abstrahlwinkel von ±25 Grad. Dank der neuen IRED SFH 4718A kommen Beleuchtungseinheiten für Kamerasysteme mit mittlerer Reichweite ohne Sekundäroptik aus. » weiterlesen
 Halogenlampenverbot

Halogenlampenverbot

Eine von Ledvance beauftragte internationale Konsumentenstudie hat signifikante Wissenslücken zum bevorstehenden „Halogenlampenverbot“ 1 zutage gefördert: So ist mehr als jedem zweiten Verbraucher in Deutschland nicht bekannt, dass ab September 2018 unter anderem die weitverbreitete Halogen-„Glühlampe“ EU-weit nicht mehr in den Verkehr gebracht werden darf. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben