18. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Rauchwarnmelder in Smart Home Systeme integrieren


Ei Electronics hat einen Ratgeber über die sichere Integration funkvernetzter Rauchwarnmelder in Smart Home Systeme herausgegeben. Auf 22 Seiten werden die Voraussetzungen für einen zuverlässigen Betrieb und die normgerechte Anbindung beschrieben. Der Download des Ratgebers ist kostenlos.

Der Ratgeber erläutert die Grundlagen der Funkvernetzung und definiert Bedingungen für eine sichere Kommunikation durch unabhängige Stromversorgung und störungsfreie Verbindungen. Darüber hinaus werden die rechtlichen und normativen Rahmenbedingungen bei der Vernetzung und Integration von Rauchwarnmeldern angesprochen.
 
Der Ratgeber steht kostenlos unter www.eielectronics.de/ratgeber zum Download bereit. Er richtet sich an alle Verantwortlichen, die mit der Planung und Installation von Rauchwarnmeldern und/oder Smart Home Systemen in Wohnungen und wohnungsähnlichen Umgebungen betraut sind.
 
Ei Electronics empfiehlt bei der Integration in Smart Home Systeme ein zweistufiges Vorgehen: Zuerst werden die Rauchwarnmelder nach Herstellerangaben miteinander vernetzt. Erst dann können über eine rückwirkungsfreie Schnittstelle Informationen aus dem Rauchwarnmeldersystem an das Smart Home System übertragen werden.
 
Mit potentialfreien Kontakten lassen sich Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidwarnmelder einfach und robust in nahezu beliebige externe Systeme integrieren. Auch der Datenschutz ist gewährleistet, da die Datenübergabe lokal erfolgt, und nicht über Server von Drittanbietern.
 
www.eielectronics.de/ratgeber

Datum:
16.02.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Ei Electronics



8 interessante Videos:
  • WMS WebControl ..
  • Die neue Brandm..
  • Unterputz-Brand..
  • Jokari Inside -..
  • digitalSTROM: E..
  • Genius PLUS - I..
  • GeoPilot App
  • ThermoX-LED-Pro..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Genius Port spricht jetzt mit Digital-Strom

Genius Port spricht jetzt mit Digital-Strom

Über den Digital-Strom-Konfigurator wird der Genius Port ins Digital-Strom-System eingebunden und eröffnet damit neue Möglichkeiten für die Sicherheit im Falle eines Brandes. » weiterlesen
Der Zugewinn an Sicherheit

Der Zugewinn an Sicherheit

Hekatron. Wer mit Christoph Keller spricht, merkt sofort: Hier ist einer mit Herzblut bei der Sache. Gemeinsam mit seiner Frau Nici betreibt der Hotelier und Gastronom seit 2009 den Landgasthof Rebstock im südbadischen Sulzburg. Das Thema Brandschutz bedarf im denkmalgeschützten Anwesen besonderer Beachtung. » weiterlesen
Ein Versprechen von Einfachheit und Komfort

Ein Versprechen von Einfachheit und Komfort

Schneider Electric. Die Spezialisten für digitale Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung präsentierten zur Light + Building 2018 in Frankfurt die neue Wiser-Reihe: clevere Produkte und Lösungen für den einfachen, kostengünstigen und zukunftssicheren Einstieg in die Smart Home-Welt. » weiterlesen
Smart-Home-Lösungen live erleben

Smart-Home-Lösungen live erleben

Getreu dem Motto „Digital und innovativ“ wird der für viele nach wie vor abstrakte Sektor Smart Home verständlich und lebendig auf der Veranstaltungsreihe Trend + Technik dargestellt. Zusätzliches Top-Thema dieses Jahr: „ALL-IP. Ein Netzwerk. Alle Dienste. Erfahren Sie alles über die Umstellung auf ALL-IP und wie Sie davon profitieren können“. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben