23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Für nachhaltige Fachkräfteentwicklung zertifiziert


Heldele wurde als erstes Unternehmen in Deutschland vom TÜV für seine nachhaltige Fachkräfteentwicklung zertifiziert. Das unabhängige Gütesiegel zeugt von dem hohen Stellenwert der Mitarbeiterentwicklung in der Unternehmenskultur von Heldele.

Die Zertifizierung „Nachhaltige Fachkräfteentwicklung“ wurde ins Leben gerufen, um insbesondere kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen. Mit dem Siegel erbringen sie den Nachweis, dass sie über tragfähige Strukturen verfügen, in denen Fachkräfte durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen kontinuierlich und zielgerichtet gefördert werden.

 

Die Anforderungen für die Zertifizierung sowie entsprechende Schulungen wurden im Rahmen eines Pilotprojekts vom ILL Stuttgart (Institut für Entwicklung und Forschung zum lebenslangen Lernen e. V.) erarbeitet. Die wissenschaftliche Begleitung sicherte das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Technologiemanagement IAT Stuttgart. Die Zertifizierung selbst fand unter der Ägide des TÜV Thüringen statt.

 

www.heldele.de

Datum:
30.01.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Heldele



5 interessante Videos:
  • GeoPilot App
  • AK Air: Der Film
  • Unterputz-Brand..
  • Ihre Meinung zu..
  • Hausmann & Wyne..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

DGNB Navigator Label für Foamglas

DGNB Navigator Label für Foamglas

Das DGNB Navigator Label erhielt die Deutsche Foamglas GmbH jetzt im Rahmen der BAU 2019 in München. Es kennzeichnet die Produkte des Dämmstoffherstellers, die im DGNB Navigator zu finden sind, und unterstreicht zudem die Eignung von Foamglas für nachhaltige Bauprojekte. So sind die Dämmplatten aus Schaumglas unter anderem besonders langlebig, umweltverträglich und nicht brennbar. » weiterlesen
Bott auf der Elektrotechnik 2019

Bott auf der Elektrotechnik 2019

Die Bott vario Fahrzeugeinrichtung lässt sich individuell konfigurieren und perfekt an Ihren Bedarf anpassen. Der Materialmix aus Stahl, Aluminium und Kunststoff bietet ein geringes Eigengewicht bei optimaler Nutzraumorganisation. » weiterlesen
Steilvorlage für Schneider Electric

Steilvorlage für Schneider Electric

In der Elektrotechnik zwischen Energieerzeugung und Endnutzer ist Schneider Electric auf der ganzen Welt zu Hause. Einen außergewöhnlichen Standort hat der globale Spezialist für Energiemanagement und Automatisierung in Leverkusen gefunden: die Bay-Arena. » weiterlesen
Kreativer Bühnenauftritt vor potentiellen neuen Mitarbeitern

Kreativer Bühnenauftritt vor potentiellen neuen Mitarbeitern

In Zeiten eines überall in der Wirtschaft spürbaren Fach- und Führungskräftemangels ist Kreativität gefragt, wenn es darum geht, das eigene Unternehmer bei potentiellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachhaltig ins Gespräch zu bringen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben