24. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Digitalisierung trifft Brandschutzpraxis


Auf der Fachmesse „Feuertrutz 2018“ zeigt die Siemens-Division Building Technologies zukunftsweisende Brandmeldetechnik mit dem Schwerpunkt Digitalisierung. Ein Beispiel dafür ist Building Information Modeling (BIM).

Von der Planung über die Errichtung bis hin zum laufenden Betrieb lassen sich durch BIM Produktivität, Effizienz und Qualität in allen Lebenszyklusphasen eines Gebäudes maßgeblich erhöhen und gleichzeitig die Kosten senken. Prozesse, Daten und Tools können optimiert werden. Daraus ergeben sich eine Reihe von Vorteilen wie zum Beispiel konsistente Daten, frühes Erkennen von Konflikten zwischen verschiedenen Gewerken oder proaktiver Kundenservice.

Neben digitalen Simulationen erwarten die Messebesucher am Siemens-Stand auch anspruchsvolle Live-Brandversuche. In einer Rauchsäule wird die Detektionssicherheit in herausfordernden Umgebungsbedingungen, wie sie beispielsweise durch Schweißarbeiten entstehen, veranschaulicht. Sinteso-Brandmelder von Siemens sind dank integrierter ASA-Technologie (Advanced Signal Analysis) in der Lage, Brandgrößen täuschungssicher von Störgrößen zu unterscheiden. Das patentierte Detektionsverfahren ASAtechnology ist eine Weiterentwicklung der Algorithmentechnologie. Dabei kann das Detektionsverhalten mit entsprechenden Parametersätzen an die jeweiligen Einsatzbedingungen angepasst werden. Ein wesentlicher Unterschied zur Algorithmentechnologie liegt in der Echtzeitinterpretation der Situation.

 

www.siemens.de/feuertrutz

Datum:
09.01.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Siemens



5 interessante Videos:
  • Die neue Brandm..
  • Genius PLUS - I..
  • Kaiser - Neuhei..
  • Unterputz-Brand..
  • Modernisierung ..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

DACH-weiter Marktstart der Consumer-Marke Lechange

DACH-weiter Marktstart der Consumer-Marke Lechange

Zur Cebit 2018 gab Dahua Technology den DACH-weiten Marktstart für Lechange bekannt. Die Security-Produkte sind auf den Wohnbereich und die Anforderungen von kleinen und mittelständigen Betrieben ausgerichtet. » weiterlesen
Plattformen und Innovationen für Netze der nächsten Generation

Plattformen und Innovationen für Netze der nächsten Generation

Wisi zeigt auf der Anga Com 2018 am Stand R11 in Halle 8 neue Module der optischen Access Plattform Optopus, die ausgebaute FTTH-Plattform LR 10 sowie weitere eigenentwickelte Lösungen und Module für die Aufrüstung und Betrieb von Netzen der nächsten Generation. » weiterlesen
Rittal zeigt Edge-Computing für Schlüsselindustrien

Rittal zeigt Edge-Computing für Schlüsselindustrien

Auf der Cebit 2018 präsentiert Rittal innovative Edge-Computing-Lösungen für eine Vielzahl von Industrien. Vorkonfigurierte und modular aufgebaute Systeme helfen Unternehmen dabei, neue IT-Infrastrukturen schnell, sicher und wirtschaftlich an beinahe beliebigen Standorten zu realisieren. » weiterlesen
Smart-Home-Lösungen live erleben

Smart-Home-Lösungen live erleben

Getreu dem Motto „Digital und innovativ“ wird der für viele nach wie vor abstrakte Sektor Smart Home verständlich und lebendig auf der Veranstaltungsreihe Trend + Technik dargestellt. Zusätzliches Top-Thema dieses Jahr: „ALL-IP. Ein Netzwerk. Alle Dienste. Erfahren Sie alles über die Umstellung auf ALL-IP und wie Sie davon profitieren können“. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben