26. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Erweitertes Angebot für intelligente Gebäude


Busch-tacteo ist ein individuell konfigurierbares Bedienelement für das intelligente Gebäudemanagement von modernen öffentlichen Gebäude, anspruchsvollem Wohnungsbau und Hotels der Luxusklasse. Seine innovative Glasoberfläche erfüllt zudem hohe Designansprüche.

Das neue Bedienelement ist ein weiteres Beispiel für das Engagement des Unternehmens bei der Entwicklung intelligenter Produkte, die universell einsetzbar sind. Die kapazitive KNX-Glas-Sensorik reagiert berührungslos und bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für eine intelligente Vernetzung und Gebäudesteuerung. Funktionen wie Heizung, Jalousien, Klima oder Beleuchtung können so gesteuert werden, dass komfortable Lebens- und Arbeitsumgebungen entstehen.

 

Flexibilität ist ein wesentliches Merkmal von Busch-Jaeger- und ABB-Produkten, wenn es darum geht, Gebäudefunktionen individuell einzustellen. Alle Einstellungen können einfach per Software festgelegt werden, wodurch die Gebäudeautomatisierung jederzeit an veränderte Anforderungen angepasst werden kann.

 

Die Geräte werden nach internationalen ökologischen Standards gefertigt und lassen sich einfach mit drahtgebundenen oder drahtlosen Sensoren, Antrieben oder Sensor-Antrieb-Einheiten sowie Reiheneinbaugeräten verbinden. Mit Systemen wie Busch-Installationsbus KNX, Busch-free@home und zukünftig Busch-tacteo lassen sich Geräte per Software, App oder Cloud-Verbindung konfigurieren und bedienen. Sie sind absolut zukunftssicher und einfach zu installieren und zu konfigurieren.

 

www.busch-jaeger.de

Datum:
13.02.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Busch-Jaeger
3 Unternehmens-Videos:
  • Zukunft braucht..
  • Living Space
  • Köln Busch-Jaeg..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Schnell und einfach personalisieren

Schnell und einfach personalisieren

Philips Lighting gab bekannt, noch im Mai ein umfangreiches Update für seine Philips Hue App für iOS und Android-basierte Geräte herauszubringen. Dieses Update bietet den Konsumenten neben neuen Features auch Verbesserungen der bestehenden App-Funktionen, damit sie das Philips Hue Beleuchtungssystem für Wohnräume schnell und einfach personalisieren können. » weiterlesen
Immer genug Frischluft dank CO2-Überwachung

Immer genug Frischluft dank CO2-Überwachung

Frischluft heißt nichts anderes als eine gute Luftqualität mit geringem CO2-Anteil. Die Luftqualität wird in ppm gemessen. „ppm“ bedeutet „Parts per Million“, also Volumenteile pro Million Volumenteile - sprich, wie viel Prozent CO2 sich anteilig in der Luft befindet. Die Norm DIN 1946 legt den für die Raumbelüftung empfohlenen Maximalwert auf 1500 ppm fest. » weiterlesen
Kleiner Frosch großer Sprung

Kleiner Frosch großer Sprung

Frogblue. Dem Durchbruch des digitalen Lifestyles standen bislang oft komplizierte Handhabung und hohe Kosten im Weg. Frogblue will dies mit einem ganz neuen Lösungsansatz ändern und mit Einfachheit und Funktionalität neue Maßstäbe setzen. » weiterlesen
Aller guten Dinge sind smart

Aller guten Dinge sind smart

Busch-Jaeger. Sprechen, hören, steuern – der cloudbasierte Sprachdienst Amazon Alexa, genauso wie das Sonos Home Sound System, können nun auch in das Smart Home-System Busch-Free@Home integriert werden. Dabei sorgt die virtuelle Steuerung mit Geofencing für noch mehr Komfort und Energieeffizienz. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben