24. JANUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Immer frische Lebensmittel auch im All


Nasa nutzt Prototypen des smarten Pflanzenlichtsystems von Osram in der Bodenforschung, um Raumfahrer zuverlässig mit frischen Lebensmittel zu versorgen

Osram beliefert die US-Weltraumfahrtbehörde Nasa mit einer maßgeschneiderten Version seines vernetzten Pflanzenlicht-Forschungssystems Phytofy RL. Die intelligente Beleuchtungssoftware samt vernetzter Pflanzenleuchten ergänzen die Lichttechnologien, die die Nasa zur Erforschung der Produktion von Salatkulturen im Weltraum einsetzt. Sowohl die Leuchtdioden als auch die gesamte Soft- und Hardware in Phytofy wurden von Osram entwickelt.

 

Das intelligente Pflanzenlicht-System von Osram wurde in Kooperationen mit Universitäten und Forschungslaboren entwickelt, welche die Technologie weltweit erproben und ihre Erkenntnisse austauschen. Mit Phytofy können die Nasa -Forscher Lichtverhältnisse unkompliziert anpassen, um das Pflanzenwachstum unter verschiedenen Bedingungen zu optimieren. Diese Parameter können dann im Advanced Plant Habitat (APH) auf der Internationalen Raumstation ISS für die anspruchsvolle Nahrungsmittelproduktion im Weltall angewandt werden. Erst kürzlich wurde die Installation von Phytofy RL in einer Wachstumskammer im Kennedy Space Center in Florida abgeschlossen. Die Konfiguration soll nun auf begehbare Pflanzenzuchträume des Zentrums ausgeweitet werden.

 

Durch Bestrahlung mit Licht verschiedener Wellenlängen können die Wachstumszyklen von Pflanzen gesteuert und beschleunigt werden, so dass die Pflanzen häufiger bzw. bedarfsgerecht zum Wunschtermin geerntet werden können. Spezielle „Licht-Rezepte“ optimieren nicht nur Ertrag und Wachstumszeit, sondern können auch die Menge an Vitaminen und Nährstoffen in der Pflanze erhöhen sowie den Geschmack beeinflussen. LED bieten dabei neben der maßgeschneiderten bioaktiven Beleuchtung auch eine sehr hohe Effizienz.

 

www.osram.de

Datum:
06.06.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Osram
Bild: Nasa
Bild: Osram
1 Unternehmens-Katalog:



8 interessante Videos:
  • Verbatim LED La..
  • The Luxa S180 B..
  • Verbatim LED La..
  • The Luxa S150 B..
  • Hotel Adlon Kem..
  • Verbatim LED La..
  • Verbatim LED La..
  • The Luxa S360 B..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Alleskönner für Industrie und Logistik

Alleskönner für Industrie und Logistik

Speziell zugeschnitten auf die Anforderungen besonders großer Hallen in Industrie und Logistik bietet Wasco das LED-Hallen-Lichtband „Indox“ an. Es schafft nicht nur eine gute Ausleuchtung bei minimalem Energieeinsatz, sondern ermöglicht auch eine effiziente und schnelle Umrüstung. Dank zahlreicher Konfigurationsmöglichkeiten und Varianten findet sich für jede Beleuchtungsanforderung eine passgenaue Lösung. » weiterlesen
Upgrade für Notlichtkomponenten

Upgrade für Notlichtkomponenten

Tridonic hat seine Notlicht-Betriebsgeräte weiterentwickelt: Die neue Generation EM converter-LED Basic MH/LiFePO4 im Low-Profile-Gehäuse unterstützt jetzt neben NiMH- auch LiFePO4-Akkus und arbeitet mit intelligenter Akkuverwaltung. » weiterlesen
Neue Features erleichtern die Arbeit

Neue Features erleichtern die Arbeit

Mit dem Update ist die Software nicht nur schneller geworden, es gibt auch wieder viele neue Features, die dem Anwender die Arbeit mit der Software erleichtern. Neu sind unter anderem eine Hilfefunktion, ein Assistent zum Import von DWG-Plänen sowie die Ausgabe von etagenübergreifenden Bereichen. » weiterlesen
Lichtlösungen im 21. Jahrhundert

Lichtlösungen im 21. Jahrhundert

Trilux. Bau- und Lichtplanung werden dank der Digitalisierung immer detaillierter. Die Trilux Akademie hilft beim Umstieg auf die neue, intelligente Art des Bauens. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben