23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Das Wiha Zangen-Multitalent für einfache Kabelkonfektionierung


Wiha bietet mit seiner automatischen Abisolierzange ein Multifunktions-Werkzeug im Bereich der Kabelkonfektionierung. Mit dessen Einsatz soll Anwendern eine effizientere, sichere und ergonomische Durchführung typischer Aufgaben dieser Disziplin ermöglicht werden: dem Ablängen, Abmanteln und Abisolieren.

Zudem kann man die Zange für eine große Bandbreit an Kabeln von 0,03-16mm² einsetzen, was weniger Werkzeugwechsel bedeutet und gleichzeitig weitere Vorteile hinsichtlich Flexibilität und Zeitersparnis bietet. Mithilfe der Schneidfunktion können unterschiedlichste Kabel auf die gewünschte Länge problemlos abgelängt werden. Durch den metallischen Schneideeinsatz verspricht Wiha in dieser Hinsicht eine entsprechende Langlebigkeit und Robustheit, was für Anwender eine Kostenersparnis durch weniger Ersatzbeschaffungen bedeutet.

 

Präzises Arbeiten ermöglicht der verstellbare Längenanschlag. Weiterhin sind die im Griff enthaltenen Ersatzmesser und die Austauschhilfe sofort zur Hand. Eine automatische Schließfunktion verhindert, dass Kabel im Kabelbaum versehentlich beschädigt werden. Neben besonders geräuscharmem Arbeiten schont die nach ergonomischen Gesichtspunkten konzipierte Zange durch ein weiteres Feature die Gesundheit der Anwender: Um beim Abisolieren großer Kabelquerschnitte ab 6mm² den Rückschlag zu reduzieren und die Handgelenke zu schonen, kann ein beigelegter Dämpfer in die Zange eingesetzt werden. Nach Arretierung der Griffe ist die automatische Abisolierzange platzsparend und sicher verriegelt und damit optimal für den mobilen Einsatz geeignet.

 

www.wiha.com

Datum:
11.07.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Wiha



8 interessante Videos:
  • easyCONNECT Pro..
  • RotoZip Spirals..
  • Kabelverteiler ..
  • Aquasit - die w..
  • EasyLan fixLink..
  • Phoenix Contact..
  • Dichtstopfen mi..
  • RJ45-Anschlusss..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Höheres Schirmungsmaß und größtmöglicher LTE-Schutz

Höheres Schirmungsmaß und größtmöglicher LTE-Schutz

Mit der neuen Version des Dibkom-zertifizierten Hochgeflechts-Koaxialkabels SK2000plus steht Televes zu seinem Versprechen, dass dieses Kabel stets die richtige Wahl für anspruchsvolle Multimedia-Installationen ist. » weiterlesen
Praxis-Test bestanden

Praxis-Test bestanden

Ganz im Zeichen der Kabelfreien Baustelle präsentierte sich der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller auf der Messe BAU in München. Die Kompatibilität des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS) konnten die Besucher live testen. » weiterlesen
Das Multitalent im Steuerungsbau

Das Multitalent im Steuerungsbau

Wer in Industrie und Handwerk im Schaltschrankbau arbeitet, kennt das Problem. Viele Steuerleitungen müssen bearbeitet und mit Aderendhülsen versehen werden. Dafür setzen Anwender meist Abisolierzange und Crimpzange ein – doch das ständige Wechseln, gerade in engen Arbeitsumgebungen, ist lästig und anstrengend. » weiterlesen
Televes baut Präsenz vor Ort aus

Televes baut Präsenz vor Ort aus

Televes hat mit Jens Küssner einen weiteren Vertriebsmanager eingestellt. Zu den Aufgaben des 36-Jährigen, der über eine umfangreiche Fach- und Marktkompetenz rund um die Unterhaltungselektronik verfügt, gehören insbesondere der Support des Großhandels und des Handwerks in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen sowie im nordwestlichen Niedersachsen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben