14. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Genius Port spricht jetzt mit Digital-Strom


Über den Digital-Strom-Konfigurator wird der Genius Port ins Digital-Strom-System eingebunden und eröffnet damit neue Möglichkeiten für die Sicherheit im Falle eines Brandes.

Wenn ein funkvernetzter Rauchwarnmelder Genius Plus X im Haus Alarm schlägt, gehen nach wie vor alle funkvernetzen Rauchwarnmelder in Alarm. Aber in Kombination mit Digital-Strom werden zusätzlich viele weitere Aktionen automatisch ausgeführt.

 

So kann man nun Licht in Fluchtwegen einschalten, Jalousien und Rollläden automatisch hochfahren, über die Sonos-Lautsprecher vordefinierte Texte abspielen und informieren, in welchem Raum der Alarm ausgelöst wurde.

 

Besonders komfortabel ist die Stummschaltung des Alarms: Einfach einen Gehen- oder Paniktaster des Digital-Strom -Systems betätigen und alle Melder und die Lautsprecher werden stummgeschaltet – bis auf den auslösenden Rauchwarnmelder.

 

www.hekatron.de

 

Datum:
11.07.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Hekatron
3 Unternehmens-Videos:
  • Die neue Brandm..
  • Modernisierung ..
  • Genius PLUS - I..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Badezimmer 2.0

Badezimmer 2.0

Smarte Anwendungen spielen auch im Badezimmer ihre Vorteile aus Laut einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung kann sich jeder zweite Deutsche vorstellen, bei der nächsten Badrenovierung intelligente Produkte einzubauen. » weiterlesen
Brandursache Fehlerlichtbogen

Brandursache Fehlerlichtbogen

Die Statistiken des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer sprechen eine deutliche Sprache: Mehr als jeder dritte untersuchte Brand geht auf Fehler in der Elektroinstallation zurück. » weiterlesen
Sicherheitstester mit neuer Softwareausstattung

Sicherheitstester mit neuer Softwareausstattung

Die in unterschiedlichen Varianten erhältlichen Secutest -Modelle bieten sämtliche Mess- und Prüffunktionen zur Durchführung der Schutzmaßnahmenprüfung an elektrischen Geräten sowie Schweißgeräten bis 400 V. » weiterlesen
Schutzkappen zur Brandprävention

Schutzkappen zur Brandprävention

Der Einbau von Halogen- oder LED-Strahlern ohne Hitzeschutz ist im wahrsten Sinne brandgefährlich. Denn die meisten Einbauleuchten sind hinten vollkommen offen und bergen durch die hohen Betriebstemperaturen ein nicht kalkulierbares Brandrisiko. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv



Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben