24. JANUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Zuverlässiger Basisschutz


Feature

Obo Bettermann. Die Ausstattung moderner Gebäude und industrieller Anlagen mit immer mehr und immer sensiblerer elektronischer Technik erfordert heute einen professionellen und zuverlässigen Überspannungsschutz, um Geräte und Daten sicher abzuschirmen. Hier bieten die Aktionspakete von Obo Bettermann eine zuverlässige Grundlage.
Mehrseitiger Artikel:
1 2  

Nach VDE 0100-443 ist Überspannungsschutz seit Oktober 2016 in allen neuen oder erweiterten Gebäuden sowie bei allen neuen Elektroinstallationen Pflicht. Obo bietet jetzt zwei spezielle Aktionspakete für den Überspannungsschutz an, mit denen Elektroinstallateure gleichzeitig einen Preisvorteil bekommen und einen Basisschutz sowohl im privaten Wohnhaus als auch in industriellen Anlagen schaffen können.

Die zwei Aktionspakete ÜSS umfassen wahlweise zwei oder drei Geräte und sind beim teilnehmenden Elektrogroßhandel erhältlich. Enthalten sind ein V20-Ableiter vom Typ 2 für erhöhte Sicherheitsanforderungen, ein Tele Defender zum Schutz von Telekommunikationsanlagen und wahlweise das Datenleitungsschutzgerät DS-F M/W für TV- und Sat-Anlagen, Multiswitches, Receiver sowie DVB-T(2).

Damit werden Leitungen zur Energieversorgung, der Telekommunikation und auch für die TV-Kabel-Einspeisung gleichermaßen geschützt. Alle Geräte entsprechen den Anforderungen des VDE. Ein kostenloser Flyer unterstützt den Fachinstallateur bei der Kundenberatung sowie Vermarktung seiner Leistungen und Produkte im Bereich Überspannungsschutz. Der Flyer ist auf der Rückseite mit dem Firmenstempel individualisierbar. Neben dem Flyer unterstützt auch die umfassende Überspannungsschutzauswahlhilfe für Wohngebäude den Elektroinstallateur bei der Auswahl der richtigen Überspannungsschutzgeräte. Schäden durch Überspannungen entstehen nicht ausschließlich durch direkte Blitzeinschläge, die für spektakuläre Zerstörung sorgen.

Häufiger sind gravierende Schäden an elektronischen Geräten und Anlagen, die durch Überspannungen aufgrund von Blitzeinschlägen in einem Radius von bis zu zwei Kilometer Entfernung entstehen. Mögliche Beeinträchtigungen können mit einem professionell ausgeführten Überspannungsschutz weitestgehend vermieden werden. Die Geräte von Obo liefern einen Basisschutz für unterschiedliche Leitungsarten an verschiedenen Installationsorten. Auch der nachträgliche Einbau von Überspannungsschutzgeräten ist problemlos möglich.


Mehrseitiger Artikel:
1 2  
Ausgabe:
g+h 05/2018
Unternehmen:
Bilder:
© OBO
© OBO

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben