13. DEZEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

N-Leiter trennen ohne Abklemmen – Pflicht oder nicht?


Für Installationen in öffentlichen Bereichen und Arbeitsstätten lautet die Antwort eindeutig Ja. Aber welche Bereiche sind das und wie lassen sich N-Leiter vorschriftengerecht und kostengünstig trennen?

Nach DIN VDE 0100-718 muss bei Leiterquerschnitten unter 10 mm2 die Messung des Isolationswiderstands aller Leiter gegen Erde jedes einzelnen Stromkreises ohne Abklemmen des Neutralleiters möglich sein. Die Unterbrechung des Neutralleiters ist die Voraussetzung für eine korrekte Messung des Isolationswiderstands und ist auch Bestandteil der Wiederholungsprüfung und des E-Check.

 

Wo ist die Vorschrift anzuwenden? Mit Ausnahme von Privaträumen überall.

Die Trennung des Neutralleiters ohne Abklemmen wird für viele Bereiche vorgeschrieben. Neben allen öffentlichen Einrichtungen gilt die DIN EN 0100-718 vor allem auch für Arbeitsstätten und damit für jegliche Art von Fertigungsbetrieben in Gewerbe und Industrie. Zusammenfassend sind damit alle Orte mit Publikumsverkehr betroffen und Bereiche, in denen Menschen arbeiten.

 

Um eine vorschriftengerechte Isolationswiderstandsmessung zu ermöglichen, wurden bisher in Kleinverteilern Neutralleiter-Trennklemmen als Reihenklemmen auf einer zusätzlichen Tragschienen montiert. Alle bisher am Markt angebotenen Lösungen benötigen somit zusätzlichen Raum für Reihenklemmen und damit auch ein größeres und teureres Gehäuse. Hinzu kommt der erhöhte Montageaufwand.

 

Die neue Klemme FixconnectT NT von Hensel ist die einzige Lösung am Markt, die eine vorschriftenkonforme Trennung der Neutralleiter ohne zusätzlichen Platzbedarf im Verteiler ermöglicht. Sie wird einfach an Stelle der bisherigen Neutralleiter-Klemme montiert. Das spart Platz, weil keine zusätzliche Tragschiene erforderlich ist.

 

www.hensel-electric.de

Datum:
11.10.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Hensel
2 Unternehmens-Videos:
  • ENYCASE - Die K..
  • Energiemanageme..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Seminar für perfektes Licht

Seminar für perfektes Licht

Mit der Seminarreihe der Trilux Akademie wird Lichttechnikern und Planern eine maßgeschneiderte Fortbildung geboten. Der Lehrgang vermittelt in 14 Tagesseminaren und zusätzlichen Webinar-Terminen praxisorientiertes Wissen. » weiterlesen
Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Auch für die neuen zentralen Komfort-Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir Q gilt weiterhin die beliebte „5-Jahre-Plus-Garantie“. Damit wird die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von zwei Jahren erheblich verlängert. » weiterlesen
Einfache und werkzeuglose Verbindung

Einfache und werkzeuglose Verbindung

Schnell, einfach, blitzstromgeprüft – mit der Armierungsklemme Dehn-Clip bietet Dehn + Söhne dem Fachhandwerk eine einfache und schnelle Möglichkeit, Verbindungen von Erdungsmaterialien mit Bewehrungskörpern innerhalb kürzester Zeit zu installieren. » weiterlesen
Mehr Vielfalt und Installationsmöglichkeiten

Mehr Vielfalt und Installationsmöglichkeiten

Obo präsentiert neue Rapid 45-2 Geräteeinbaukanäle aus Kunststoff und Aluminium. Zur Installation von Einbaugeräten der Obo-Serien Modul 45 und Modul 45 connect bieten diese eine noch größere Vielfalt an Varianten und Installationsmöglichkeiten. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv



Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben