23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Überarbeiteter Deckel für das begehbare Kabelrinnensystem BKRS


Die begehbaren Kabelrinnen von Obo schützen Elektroinstallationen und Beschäftigte gleichermaßen. Robuste Materialien und hohe Sicherheitsstandards sorgen dafür, dass in der Industrie auch unter härtesten Beanspruchungen ein zuverlässiger Betrieb gewährleistet ist.

Der Riffelblechdeckel des Kabelrinnensystems BKRS ist nun neu entwickelt. Der überarbeitete Deckel aus verzinktem Stahlblech hat eine neue Riffel-ausbildung, die deutlich rutschfester ist, und damit mehr Stand- und Trittsicherheit bietet. Rutschhemmung und Verdrängungsraum sind nach DIN 51130 getestet und haben mit R11 (Rutschhemmung) und V10 (Verdrängungsraum) sehr gute Bewertungen erzielt.

 

Zusätzlich zur bisherigen Montage des Deckels mit Drehriegel wurde eine weitere Befestigungsvariante entwickelt. Der Riffelblechdeckel kann nun alternativ mit Deckelklammern auf die Kabelrinne gerastet werden. Dafür werden Deckelklammern einfach an beliebiger Stelle an den Deckel geklemmt und sind ebenso einfach wieder zu demontieren. Die Drehriegel wiederum sind nicht mehr, wie bisher, vormontiert sondern können individuell nach Bedarf am Blech angebracht werden. In 50-mm-Abständen befinden sich vorgefertigte Ausbrechprägungen, um an passender Stelle einen Drehriegel montieren zu können.

 

Der rundum optimierte Deckel ist somit nicht nur schneller und flexibler zu montieren sondern bietet auch mehr Sicherheit in der alltäglichen Nutzung.

 

www.obo.de

Datum:
06.12.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Obo Bettermann



8 interessante Videos:
  • Kompaktes Bedie..
  • Aquasit - die w..
  • Genius PLUS - I..
  • ENYSTAR-Kombini..
  • Sicherheit ist ..
  • Die neue Brandm..
  • Aktiv geregelte..
  • Unternehmensfilm

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Führungswechsel

Führungswechsel

Zum 1. Januar 2019 hat Stefan Flauder, 34, die Position des Leiters Vertrieb und Marketing bei Atral-Secal angetreten und damit die operative Leitung des Unternehmens übernommen. Er tritt die Nachfolge von Stephan Kreutzer an, der in der Hager Group geschäftsführend die Zone Continental West leitet. Diese umfasst den französischen und belgischen Markt. » weiterlesen
Exklusive Zutrittskontrolle

Exklusive Zutrittskontrolle

Die neue Gira Wohnungsstation Video AP 7 verbindet Wohnkomfort mit Sicherheit und beeindruckt durch ihr puristisches Design. Angeboten wird sie in zwei Farbvarianten mit jeweils passender Glasoberfläche: Reinweiß glänzend mit weißem Glas sowie Schwarz matt mit schwarzem Glas. Beide Varianten lassen sich stimmig in jede Wohn- oder Bürosituation integrieren. Die Außenmaße des Geräts betragen 123 mm x 181 mm x 21 mm. » weiterlesen
Zur Verbesserung der Sicherheit

Zur Verbesserung der Sicherheit

In Deutschland wurde im vergangenen Jahr die Anwendungsnorm DIN VDE 0100-420 verabschiedet, die die Installation von AFDDs in der elektrischen Installation bestimmter Gebäudetypen, einschließlich Kindergärten und Altenheimen, vorschreibt. » weiterlesen
Geprüfte Sicherheit

Geprüfte Sicherheit

Das Smart Home-System Luxor Living von Theben hat aktuell die VDE-Zertifizierung für Informationssicherheit erfolgreich durchlaufen. Mit dem VDE-Zeichen wird der Smart Home-Lösung umfassende Sicherheit vor Datenklau, Hackerangriffen und Manipulationen attestiert. Eine gute Nachricht für Installationsbetriebe und Anwender. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben