26. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Wie das Auto zum Smart Home wird


Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wird derzeit im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt.

Ziel ist es, mit dem Renault Symbioz die Zukunft der Mobilität durch die autonome Interaktion des Automobils mit dem Ökosystem zu erforschen. Dabei kann er ebenso als Fahrzeug wie zur Erweiterung des Zuhauses genutzt werden. Die digitale Technologie an Bord macht es zu einem interaktiven und personalisierten Raum, vernetzt seine Insassen mit anderen Fahrzeugen, Personen, Technologien und dem intelligenten Zuhause, wie zum Beispiel mit der vernetzten LED-Beleuchtung von Philips Lighting.

 

Nach dem Parken im Intelligenten Zuhause wird der Renault Symbioz zu einem zusätzlichen, komfortablen und modularen Raum. Sein Innenraum ist an die Gestaltung von modernen Wohnzimmern angelehnt. Als elegantes offenes oder geschlossenes Umfeld verbindet sich das Auto mit allen netzwerkfähigen großen und kleinen Geräten im Haus und interagiert mit ihnen. So wird es zu einem Zusatzraum zum Arbeiten oder Entspannen. Sein Betriebssystem interagiert dabei auch mit der Beleuchtung im smarten Zuhause und steuert sie.

 

Das Haus verfügt über Philips Hue Leuchten, die sich automatisch einschalten, bevor das Auto in die Einfahrt biegt. Sobald der Renault Symbioz ebenerdig einfährt, leuchten die mit Philips Luminous Textile Paneelen versehenen Wände zur Begrüßung automatisch auf. Steht das Auto auf der Parkplattform, lässt es sich auf Höhe des Wohnraums oder der Terrasse hochfahren. Herzstück des Wohnbereichs ist ein Zylinder, der die Plattform umgibt. Er ist mit 5.368 Philips Color Kinetics iW Flex LED-Lichtpunkten dynamisch beleuchtet. Die LEDs verändern ihr Licht in verschiedene Weißtöne, um den Verbindungsstatus zwischen Auto und Haus anzuzeigen, beispielsweise, wenn der Akku auflädt oder das Auto im Stand-by-Modus ist.

www.lighting.philips.de/home

Datum:
20.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Philips
Bild: Philips
Bild: Philips
1 Unternehmens-Katalog:



8 interessante Videos:
  • Intelligente Ge..
  • Gira Türkommuni..
  • digitalSTROM: E..
  • Verbatim LED La..
  • Rademacher Home..
  • Das neue Gira I..
  • WMS WebControl ..
  • Verbatim LED La..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Schnell und einfach personalisieren

Schnell und einfach personalisieren

Philips Lighting gab bekannt, noch im Mai ein umfangreiches Update für seine Philips Hue App für iOS und Android-basierte Geräte herauszubringen. Dieses Update bietet den Konsumenten neben neuen Features auch Verbesserungen der bestehenden App-Funktionen, damit sie das Philips Hue Beleuchtungssystem für Wohnräume schnell und einfach personalisieren können. » weiterlesen
Machen aus großen Räumen großartige Lichtarchitektur

Machen aus großen Räumen großartige Lichtarchitektur

Erco erweitert jetzt das bestehende Programm um noch leistungsstärkere Downlights sowie um spezielle Wandfluter, die auch bei sehr hohen Wänden und geringen Wandabständen besonders gleichmäßige vertikale Beleuchtung erzeugen. » weiterlesen
Schlanke LED-Schaltschrankleuchten mit 700 Lumen

Schlanke LED-Schaltschrankleuchten mit 700 Lumen

Ab sofort bietet Seifert die Strip-Lite SL4000 auch in zwei Ausführungen mit 700 Lumen und einer Nennleistung von 7,5 W mit einem Weitspannungsbereich von 120 V bis 230 V an. » weiterlesen
Intelligente Außenleuchten für Einsteiger

Intelligente Außenleuchten für Einsteiger

Garagen, Verkehrswege und Plätze ausleuchten, Fassaden und Schilder gezielt in Szene setzen – für Strahler im Außenbereich finden sich vielfältige Einsatzzwecke. Umso wichtiger ist ein hohes Maß an Energieeffizienz, weshalb die Strahler der neuen Einstiegsserie OFL/AFL Basic von Esylux diese Anforderung gleich in mehrfacher Hinsicht erfüllen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben