18. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Mit einem Klick alles im Blick


Der elektronische Heizkörperthermostatregler aus der WattsVision-Produktserie ermöglicht komfortables Heizen auf Wunschtemperatur und senkt gleichzeitig den Energieverbrauch.

Mit individuell erstellbaren Zeitplänen regelt der Thermostat von Watts die Heizung so, dass nur dann geheizt wird, wenn die Bewohner zuhause sind. Der Regler funktioniert als Stand-Alone-Lösung, kann aber genauso über seine zentrale Steuerungseinheit als Smart-Home-System im ganzen Haus mit mehreren Geräten vernetzt werden. Watts führt mit dem Gerät einen elektronischen Heizkörperthermostatregler ein, der einfach und schnell installiert ist. Hierzu wird der WattsVision-Regler einfach auf einen Adapterring aufgeklemmt, der auf das Heizkörperventil kommt. Die intuitive Bedienung über die berührungssensitiven Tasten am Thermostat ist überaus benutzerfreundlich und sein Schrittmotor arbeitet praktisch lautlos.

 

Der Thermostat erhöht den Komfort in Wohn- und Büroräumen dank seiner präzisen und voreinstellbaren Temperaturregelung. Die Nutzer können Wochenprogramme erstellen, verfügbar sind zusätzlich auch ein Urlaubsmodus, eine Nachtabsenkung, Frostschutz und eine Zeitsteuerung. Mit dieser kann genau definiert werden, zu welcher Uhrzeit der Thermostatregler das Heizungsventil öffnen und schließen soll, damit die gewünschte Temperatur eingestellt wird. Dadurch wird der Energieverbrauch gesenkt. Eine automatische Fensteröffnungserkennung registriert größere Veränderungen in der Temperatur und schließt das Ventil für diesen Zeitraum, beispielsweise wenn stoßgelüftet wird. Der Thermostatregler ist kompatibel für die Ventile M30 x 1,5 sowie M28 x 1,5. Adaptierungen auf weitere Ventilfabrikate sind als Zubehör verfügbar.

www.wattswater.de online

Datum:
29.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Watts Water Technologies



6 interessante Videos:
  • Devimat Dünnbet..
  • DigiENERGY – Ic..
  • AEG Thermo Boden
  • Grundfos ALPHA2..
  • Pilze
  • Wärme ist unser..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Talentshow mit vielen neuen Funktionen

Talentshow mit vielen neuen Funktionen

Gira. Der G1 ist vom Hersteller als Multitalent konzipiert worden, wenn es um die Steuerung der Gebäudetechnik via KNX geht. Im bislang umfangreichsten aktuellen Release kommt jetzt eine für die intelligente Gebäudesteuerung wichtige Funktion hinzu: die Regelung von Heizung, Klima und Lüftung. g+h stellt sie vor. » weiterlesen
Neue Generation

Neue Generation

Schneider Electric bringt eine neue Generation seiner bewährten Multistandard-Reiheneinbaugeräte Multi 9 auf den Markt. Die weltweit erhältliche Produktreihe erfüllt die wichtigsten internationalen Normen für und bietet Schutz vor elektrischen Fehlern wie Kurzschluss, Überlast und Fehlerstrom. » weiterlesen
Jeder kann zum Pumper werden

Jeder kann zum Pumper werden

In einer breit angelegten Online-Kampagne legt Stiebel Eltron aktuell den Fokus auf die Heizungssanierung, auf den Austausch des Öl- oder Gaskessels gegen eine Wärmepumpe. » weiterlesen
Wärmepumpe wird zum Standard-Heizsystem

Wärmepumpe wird zum Standard-Heizsystem

Stiebel Eltron. Unaufhaltsam setzt die Wärmepumpe ihren Erfolgsweg fort: 2017 wurden in neuen Wohngebäuden erstmals mehr Wärmepumpen eingebaut als jedes andere Heizsystem. Für das Elektrohandwerk erschließt sich ein riesiges Marktpotenzial. Die neue Energy Box hilft bei der Systemauswahl und findet die beste Lösung. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben