23. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Neuheit auf der E-world


Solarwatt zeigt auf der E-world energy & water in Essen eine wegweisende Erweiterung seines Energiemanagement-Angebots: Der Solarwatt EnergyManager ermöglicht ab sofort auch das intelligente Laden von Elektrofahrzeugen mit Solarstrom.

Der Eigenverbrauch lässt sich dadurch deutlich erhöhen, denn der Energy-Manager stellt sicher, dass möglichst viel des Stroms aus der PV-Anlage auch im eigenen Haushalt verbraucht wird. Endverbraucher sparen dadurch bares Geld, denn es muss noch weniger teurer Netzstrom bezogen werden. Gleichzeitig braucht kein grüner Solarstrom eingespeist werden, was wiederum das Netz entlastet.

 

Die neue smarte e-Mobility App des Solarwatt Energy-Managers lässt dem Kunden die Wahl, ob sein Elektrofahrzeug kosten-, zeit-, solarstrom- oder CO2-optimiert geladen werden soll. Darüber hinaus sorgt die App dafür, dass das e-Auto exakt dann vollgeladen ist, wenn es benötigt wird. Dies erspart dem Besitzer Zeit und organisatorischen Aufwand. Das e-Mobility-Feature basiert dabei auf einem typenoffenen Ladeprotokoll, das mit allen gängigen Ladesäulen kompatibel ist. Die Basis dafür bildet die OCPP-Technologie (Open Charge Point Protocol), die sich zunehmend als Standard für das Laden von Elektrofahrzeugen etabliert. Damit sind auch die spätere Anschaffung eines e-Autos und die Integration der Ladestation in die schon bestehende PV-Anlage problemlos realisierbar.

 

Die Fachmesse E-world energy & water findet vom 6. bis 8. Februar 2018 in Essen statt. Der Solarwatt-Messestand befindet sich in Halle 6 und trägt die Nummer 608.

 

www.solarwatt.de

Datum:
24.01.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Solarwatt

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Feierliche Preisverleihung in Frankfurt

Feierliche Preisverleihung in Frankfurt

Feierliche Preisverleihung am 8. Februar 2019 auf der Messe „Ambiente“ in Frankfurt: Gleich zwei innovative Neuentwicklungen von Mennekes wurden vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet. » weiterlesen
Sinnvolle Erweiterung

Sinnvolle Erweiterung

Siemens präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe eine neue Funktionalität für die Schienenverteiler-Systeme BD2, LD und LI aus dem Sivacon 8PS-Portfolio. » weiterlesen
Praxis-Test bestanden

Praxis-Test bestanden

Ganz im Zeichen der Kabelfreien Baustelle präsentierte sich der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller auf der Messe BAU in München. Die Kompatibilität des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS) konnten die Besucher live testen. » weiterlesen
Bott auf der Elektrotechnik 2019

Bott auf der Elektrotechnik 2019

Die Bott vario Fahrzeugeinrichtung lässt sich individuell konfigurieren und perfekt an Ihren Bedarf anpassen. Der Materialmix aus Stahl, Aluminium und Kunststoff bietet ein geringes Eigengewicht bei optimaler Nutzraumorganisation. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben