24. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Setzen ohne Unterbrechungen


Das Setzgerät BX 3 02-L überzeugt durch einfachste Handhabung, beste Setzqualität und optimale Ergonomie. Durch smarte Features wird die Anwendung noch produktiver und erleichtert die Arbeit.

Im Trockenbau werden an einem Tag oft hunderte Nägel gesetzt. Wichtig für die effiziente und qualitativ hochwertige Seriensetzung ist ein flüssiger Arbeitsrhythmus ohne Unterbrechungen. Das Befestigungsgerät ermöglicht mit seinem 22 Volt Akku und mechanischem Antrieb eine Setzgeschwindigkeit von 1,3 Hz – das entspricht mehr als einem Nagel pro Sekunde bei konstanter Setzqualität. So können mit nur einer Akku-Ladung bis zu 800 Nägel gesetzt werden. Ein spezieller Ansetz-Fuß sorgt dafür, dass die Nägel selbst über Kopf präzise in einem 90° Winkel gesetzt werden können. Dank des schlanken Designs kann sogar in schwer zugänglichen Ecken gearbeitet werden. Erleichtert wird die Arbeit zudem durch das geringe Gerätegewicht von 3,48 kg, einem geringeren Anpressdruck und reduziertem Rückschlag. Vielseitiger, wartungsfreier Einsatz

 

Mit dem Befestigungsgerät BX 3 02-L werden alle wichtigen Anwendungen im Trockenbau abgedeckt. Mit magazinierten Nägeln von 14mm bis 36mm ist das Setzen auf jedem Untergrund möglich: sei es Stahl, Beton oder weicher Kalksandstein. Dabei arbeitet das Gerät staubfrei und so leise, dass es selbst beim Umbau von Gebäuden im laufenden Betrieb, z.B. bei der Renovierung von öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäusern oder Banken, problemlos eingesetzt werden kann. Dank Akku fällt die bei Gasgeräten als teilweise unangenehm empfundene Geruchsentwicklung weg. Weiterer Vorteil: Das Setzgerät ist komplett wartungsfrei und es werden keine zusätzlichen Gaskartuschen benötigt. Stattdessen arbeitet das BX 3 02-L mit der bewährten 22 Volt Akkuplattform von Hilti und ist mit allen anderen Geräten der Akkuplattform kompatibel. Das spart am Ende des Tages wertvolle Zeit.

 

www.hilti.de

Datum:
13.03.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Hilti Deutschland AG

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Akku macht‘s

Der Akku macht‘s

Bosch. - Akku-Werkzeuge leisten einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, effizient zu arbeiten sowohl in der Werkstatt als auch auf der Baustelle. Bosch hat diesen Trend mit zahlreichen Innovationen gefördert: Allein im Jahr 2013 mit 27 neuen Akku-Geräten für Profis. » weiterlesen
KfW fördert PV-Speichersysteme

KfW fördert PV-Speichersysteme

Windstille, Sonnenuntergang, Niedrigwasser: Die erneuerbaren Energien haben quasi ab Werk einen Nachteil; die Stromproduktion ist vom Wetter und den Tageszeiten abhängig. Mit Akkuspeichersystemen lässt sich dieser eingebaute Nachteil ausgleichen. Bislang rentieren sich die Anschaffungen aber nur sehr langfristig. Deshalb stellt die Bundesregierung jetzt Fördergeld bereit. » weiterlesen
Dauerläufer am Start

Dauerläufer am Start

Bewerben Sie sich und testen Sie zwei Akku-Bohrschrauber von Bosch » weiterlesen
Handlich, leicht und mit Li-Ion-Akku

Handlich, leicht und mit Li-Ion-Akku

Würth präsentiert neue Compact-Akku-Bohrschrauber » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben