Gemeinsam Stärken nutzen

Versierte Handwerkspartner gehören bei AEG Haustechnik zu den wertvollsten Ressourcen. Vor allem wenn es um die hochwertigen AEG Systemlösungen gegen Schnee, Frost und Eisglätte geht. Beides bringt das Nürnberger Unternehmen jetzt zusammen und startet ab sofort ein Premium-Partner-Programm im Fachbereich Frostschutz-Systeme.

15. Januar 2019
Das AEG Team Technik erstellt auf Wunsch einen detaillierten Verlegeplan zur Installation der AEG Freiflächen-/Ram-penheizung. Bild: AEG Haustechnik
Bild 1: Gemeinsam Stärken nutzen (Das AEG Team Technik erstellt auf Wunsch einen detaillierten Verlegeplan zur Installation der AEG Freiflächen-/Ram-penheizung. Bild: AEG Haustechnik )

AEG Freiflächenheizungen zur Frostfreihaltung von Rampen, Wegen und Treppen sowie Dachrinnen- und Rohrbegleitheizungen kommen sehr häufig zum Einsatz – zumeist in mehrgeschossigen Wohngebäuden, in Bürogebäuden und kommunalen Liegenschaften. Dabei gleicht keine Lösung der anderen. Deshalb wird jede Lösung im Hause AEG Haustechnik objektspezifisch geplant und mit einer detaillierten Checkliste ergänzt, sodass alle Informationen für die korrekte Ausführung bereitstehen. Nach dem fachgerechten Einbau arbeitet jedes Frostschutz-System so wirtschaftlich wie effizient. Und das ist wichtig, denn Kundenzufriedenheit hat bei AEG Haustechnik oberste Priorität.

 

Ab sofort können Fachhandwerker aus den Bereichen Elektro- und SHK-Handwerk die Marktchance der Freiflächenheizung für sich nutzen – mit dem exklusiven AEG Premium-Partner-Programm für topgeschulte Installationsfachbetriebe zur  Frostfreihaltung. Als Spitzenpartner von AEG Haustechnik profitieren die Teilnehmer von zahlreichen Vorteilen im Bereich Vertrieb, Marketing und Schulung und profilieren sich somit Fachkompetenz in ihrer Region. Fachhandwerks-Experten werden von AEG Haustechnik gezielt standortbezogen gefördert und gefordert. Es erfolgt eine kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen AEG Haustechnik und den Premium-Partnern. Eine attraktive Bonusstaffel in einem dynamischen Produktumfeld rundet das Angebot ab.