25. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Sensitive Erfassung


Mit dem Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schutzschalter) Typ B bietet Siemens A& einen so genannten allstromsensitiven Schutzschalter an.

Dieser Schalter eignet sich für Anlagen, in denen neben Wechsel- und Pulsfehlerströmen auch glatte Gleichfehlerströme auftreten können. Damit geht das Leistungsspektrum über das des Vorgängers hinaus. Der Schalter arbeitet entsprechend der VDE 0664 Teil 100 in Erfassung, Auswertung und Abschaltung der Anforderungen für Typ A unabhängig von einer Netzspannung. Lediglich für die Erfassung von glatten Gleichfehlerströmen ist eine Spannungsversorgung notwendig. Die Funktion ist in allen Netzleitungen ab einem Wert ab 50 V gegeben. Damit wird auch für den spannungsabhängigen Teil ein Maximum an Sicherheit geboten. Selbst wenn nur einer der Leiter Spannung führt und ein Fehlerstrom auftritt, wird der Schutz durch netzspannungsunabhängige Auslösefunktion hergestellt.

Ausgabe:
g+h 05/2005
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

„My Power  Connection“

„My Power Connection“

MENNEKES. Unter diesem neuen Claim, der „Plugs for the World“ ablöst, wird sich das Unternehmen ab sofort neu definieren. Warum man diesen Schritt gegangen ist und wel-che Strategie sich dahinter verbirgt, wollte die g+h Redaktion vom geschäftsführenden Gesellschafter, Christopher Mennekes, wissen. » weiterlesen
Garantiert höchste Übertragungsgeschwindigkeiten

Garantiert höchste Übertragungsgeschwindigkeiten

Das Besondere an dem neuen System sind die beidseitig auf den Trunks werkskonfektionierten MTP Kupplungs-Interfaces, für die Rosenberger OSI den sogenannten „Anwendungswert“ der Dämpfung bei „random mated“ Verbindungen mit den Pure MTP Patchkabeln bzw. Harnessen garantiert. » weiterlesen
Zutrittskontrollen im großen Umfang

Zutrittskontrollen im großen Umfang

Mit dem neuen Netzwerk-Tür-Controller Axis A1601 erhalten Unternehmen ab sofort die Möglichkeit, auch umfangreiche Installationen durchzuführen und Zutrittskontrollen im großen Umfang zu realisieren. So können eine erweiterte Anzahl an Türen in das System eingegliedert und Berechtigungsnachweise erstellt werden. » weiterlesen
Rückt den Fußball ins rechte Licht

Rückt den Fußball ins rechte Licht

Seit ein paar Tagen rollt der Ball in Russland und Signify ist Hauptausstatter für die Beleuchtung von zehn der zwölf Stadien, die in diesem Sommer als Austragungsort für das heiß ersehnte Fußballturnier dienen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben