Welche Möglichkeiten bietet Hilti als internationaler Bautechnologie-Konzern Studierenden des Bauwesens und in welchen Zukunftsthemen ist Hilti aktiv? Antworten auf diese Fragen fanden Studierende aus ganz Deutschland beim Hilti Civil Engineering Day.

ANZEIGE

Im Rahmen von Vorträgen und Projektvorstellungen gingen Hilti Mitarbeitende und Führungskräfte auf Themen wie Building Information Modeling (BIM), Vorgehängte hinterlüftete Fassade (VhF) oder Befestigungstechnik ein.

Einblick in die Zukunft

„Als innovatives Unternehmen arbeiten unsere Ingenieure an den Themen der Zukunft im Bauwesen. Integrales Bauen und Planen wird uns auch in der Zukunft stark beschäftigen“, sagt Heike Kling, Head of Engineering Region Nord. „Dafür brauchen wir innovative Teammitglieder, die diese Themen sowie ihre Kompetenzen stetig weiterentwickeln.“

ANZEIGE

Hilti Projekte erleben Im Rahmen der abwechslungsreichen und informativen Veranstaltung bekamen die Studierenden und Absolventen einen exklusiven Einblick in die Hilti Welt. In lockeren Gesprächen gaben Führungskräfte einen offenen Einblick in den eigenen Werdegang und hatten hilfreiche Tipps für den Start ins Berufsleben zur Hand.

Talente gewinnen

„Wir möchten angehenden Ingenieuren erlebbar machen, in welchen Positionen sie bei Hilti mit ihrem Wissen einsteigen können und welche spannenden Tätigkeiten für Ingenieure geboten werden. Denn im tagtäglichen Baugeschäft ist Hilti bei Anwendungen, Produkten und auch Softwarelösungen sehr präsent. Wir freuen uns, dass wir mit dem Civil Engineering Day ein Event etablieren konnten, das bereits aktiv von den Studierenden nachgefragt wird und mit denen wir uns an ausgezeichneten Universitäten und Hochschulen einen Namen machen konnten,“ fasst Verena Trischberger, die Organisatorin des Civil Engineering Days und Teamleiterin Employer Branding & University Network zusammen.