Intelligente Sensorik

Produkte
09. Juni 2016

Abluftventilator. Der Pulsar verfügt über eine intelligente Sensorik, die Licht und Feuchtigkeit automatisch erkennt. Er reagiert also von ganz allein, wenn im Bad geduscht wird und sich die Luftfeuchtigkeit erhöht. Die Empfindlichkeit der Sensoren lässt sich dabei in den Stufen niedrig, mittel oder hoch einstellen. Ebenfalls kann die Intensität der Lüftung bei aktivierten Sensoren vordefiniert werden. Eine Nachlaufzeit mit fünf, zehn, 15, 30 oder 60 Minuten ist auch programmierbar. Die Leistungsaufnahme von gerade mal vier Watt hält den Stromverbrauch und die Betriebskosten gering. Zudem ist der Pulsar mit einer Schallemission von 17 bis 20 Dezibel (dB(A)) flüsterleise und wird nicht als störend wahrgenommen. Durch die offene Ventilator-Ansicht ist ein einfaches Reinigen jederzeit möglich. Der Pulsar lässt sich per Bluetooth via Smartphone, Tablet oder PC steuern und programmieren.

www.inventer.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2016