Internationale Kundenorientierung

Mit dem Launch seines neuen englischsprachigen Internetauftritts rittal.com hat Rittal eine neue internationale Plattform online gestellt. Sie bietet dem Kunden den direkten Draht zu seinen Fachberatern und Rittal Experten.

09. November 2012

Der neue Internetauftritt rittal.com verbindet komplexe Applikationen zu einer leistungsstarken technischen Plattform. So sind im Hintergrund der Seiten ein Content-Management-System, ein Produktinformations-, ein Bildverwaltungs- und ein Übersetzungssystem miteinander integriert. Das Produktinformationssystem generiert nahezu automatisch über 14.000 Produktseiten. Damit stellt es allen Nutzern weltweit und immer aktuell das Serienprogramm von Rittal mit allen technischen Spezifikationen in englischer Sprache bereit. Über Selektionshilfen und ausgewählte Konfiguratoren finden die Kunden genau das für sie passende Produkt.

„Seit über zwei Jahren arbeiten wir an der Datenaufbereitung im System. Dabei lag der Fokus darauf, die Information kundenorientiert zu liefern“, erläutert Leska Knaup, eine von mehr als 30 Mitarbeitern aus den Bereichen Marketing Communications, Electronic Media, IT und Public Relations sowie externen Dienstleistern, die das Projekt erfolgreich umgesetzt haben. „Besonders motivierend ist die Arbeit im internationalen Team“, ergänzt sie.

„Mit unserem neuen, internationalen Internetauftritt rittal.com starten wir den internationalen Rollout unseres Internetauftritts“, sagt Dirk Miller, Geschäftsbereichsleiter Marketing bei Rittal. „Damit schaffen wir die Basis für einen konsistenten Auftritt von Rittal und stärken die Vermarktung unseres Serienprogramms in den internationalen Märkten“.

www.rittal.com