IP-Türsprechanlage

Neue Dimension der Vernetzung

21. Januar 2009

Problemlos gelingt die Anbindung der Türsprechanlage an den PC oder an beliebig viele Video-Hausstationen. Einfach und schnell lässt sich die neue IP-Türsprechanlage von Ritto per Ethernet in ein bestehendes Gebäudesystem integrieren. Denn mit DSL hat die Datenübertragung per Internet Protocol (IP) nicht nur im gewerblichen Bereich, sondern auch in viele Privathaushalte längst Einzug gehalten.