Klar, reduziert und prägnant

Die klare Formensprache zeitgemäßer Architektur setzt sich ab sofort auch in der Elektroinstallation fort. Mit M-Pure stellt Merten ein neues Rahmendesign im Schalterprogramm System M vor, das in Form und Material konsequent das Prinzip der klaren Linie verfolgt.

31. Januar 2014

M-Pure ist in den Farbvarianten aktivweiß und polarweiß in Thermoplast brillant sowie in aluminium und anthrazit in Thermoplast edelmatt erhältlich.

Die Designvariante M-Pure Decor setzt das Prinzip der klaren Linie fort und setzt Akzente durch den Einsatz natürlicher Materialien. Die ein Millimeter starken Echtmaterialschichten sind in den Ausführungen Edelstahl, Schiefer, Wenge und Eiche erhältlich.

Aufgrund der Oberflächenvergütung sind sie besonders widerstandsfähig und UV-beständig. Alle Rahmenoberflächen vermitteln eine wertige Haptik und sind geeignet, individuelle Einrichtungsstile optisch zu unterstreichen – mit der Einzigartigkeit echter Hölzer, der natürlichen Struktur von Schiefer oder durch die kühle Eleganz von Edelstahl.

Die M-Pure und M-Pure Decor Rahmen lassen sich mit über 280 System M-Einsätzen kombinieren und sind in den Ausführungen 1- bis 5-fach und 2-fach ohne Mittelsteg erhältlich. So lassen sich auf Wunsch auch KNX- und Gebäudekommunikationslösungen realisieren.

Die umfangreiche Funktionsvielfalt, das hochwertige Design und die eleganten Echtmaterialien von M-Pure und M-Pure Decor sprechen designorientierte Endkunden an.