Klein, aber fein

Der neue effeff-Standard-Türöffner 118 mit minimalen Einbaumaßen

28. Februar 2007

Mit dem neuen Türöffner wird den Verarbeitern eine hohe Planungssicherheit garantiert. Intelligente technische Features und Universalität verwandeln den neuen Türöffner, dessen Multispannungsbereiche bei 10-24 V oder 22-24 V liegen, in ein Multitalent.

Seine kompakten Einbaumaße von 66 x 16 x 25,5 mm garantieren eine schnelle und unkomplizierte Montage in die unterschiedlichsten Türprofile und machen ihn gleichzeitig zum kleinsten Standard-Türöffner der Welt. Aufgrund seiner symmetrischen Bauform kann er sowohl DIN links und DIN rechts als auch waagrecht eingesetzt werden. Ein weiterer Vorteil: Der 118er von effeff kann mit Gleich- und Wechselstrom betrieben werden.